1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Konzertstimmung im Biergarten

  8. >

Goodbeats aus Paderborn und Cris Cosmo aus Mannheim spielen an der Kuhlemühle

Konzertstimmung im Biergarten

Warburg

Die Reihe „Die schöne Stunde“ brachte am Freitag echte Konzertstimmung in den Biergarten Kuhlemühle in Warburg. Bis 18 Uhr hatte es noch so ausgesehen, als würden kräftige Regenschauer die Premiere der Konzertreihe verhindern. Pünktlich zum Start war es aber trocken.

Die Paderborner Band Goodbeats ist im Rahmen der Reihe „Die schöne Stunde“ im Biergarten Kuhlemühle in Warburg aufgetreten. Foto: Olaf Menne/Agentur Lautstrom

Schnell verteilten sich mehr als 150 Zuschauer im Biergarten. Bis 20 Uhr servierten dort die Goodbeats aus Paderborn in Duo-Besetzung ihre Akustikversionen von aktuellen Hits wie „Dance Monkey“ (Tones and I) oder The Weekends „Blinding Lights.“ Mit Lionel Richies „Easy“ verabschiedeten sie sich, nachdem sie eine Stunde lang von Song zu Song für immer mehr Begeisterung gesorgt hatten.

Premiere mit Zugabe

Zur Premiere der Konzertreihe gab es noch eine Zugabe: Der Mannheimer Cris Cosmo und sein Drummer waren mit dem Kulturtaxi in Ostwestfalen unterwegs. Zum Abschluss des Tages machten sie einen Abstecher in den Biergarten an der Brauerei. Die beiden konnten mit eigenen Songs die Stimmung sogar noch weiter steigern und sorgten für so manchen Tanz an den Biertischen. „Die schöne Stunde Warburg entwickelte sich zu einem herrlichen Sommerabend. Premiere gelungen“, bilanziert Organisator Olaf Menne (Agentur Lautstrom) in einer Pressemitteilung.

Die schöne Stunde wird zu 50 Prozent aus dem Kulturförderfonds „Kultur-Schatz Warburg“ finanziert. Veranstalter sind die Agentur Lautstrom und die Betreibergesellschaft des Biergartens. Die Veranstalter arbeiteten am Freitag ehrenamtlich – zudem haben sie Spenden für den Verein „Kulturlant e.V.“ aus dem Ahrtal gesammelt. Knapp 600 Euro brachte der Abend ein. Das Geld kommt Kulturschaffenden zu Gute, die von der Flutkatastrophe betroffen sind.

So geht es weiter

Freitag, 13. August, geht die fünfteilige Reihe weiter: Ronja Maltzahn gastiert mit Musikern aus Osnabrück und Münster. Sie singt von weiten Reisen und großen Träumen und hat Lieder auf Englisch, Deutsch, Französisch, Russisch und Spanisch im Repertoire. Freitag, 20. August, spielt die Gruppe Schank aus Köln Folk. Freitag, 27. August, treten Beatbox‘n‘Blues aus Dortmund auf. Am Freitag, 3. September, laden Drumbobs aus Osnabrück zu einer Mitmach-Trommelshow ein.

Alle Konzerte sind von 19 bis 20 Uhr im Biergarten Kuhlemühle. Der Eintritt ist frei. Eine Hutspende ist erwünscht. Platzreservierungen werden empfohlen unter Telefon 0172/5649730.

Startseite