1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Kurioser Knochenfund in Holzminden

  8. >

Studenten entdecken skelettiertes menschliches Bein

Kurioser Knochenfund in Holzminden

Holzminden

Zwei Studenten haben am Samstagabend am Unteren Teich in Holzminden ein skelettiertes menschliches Bein gefunden. Die herbeigerufene Polizei konnte allerdings ziemlich schnell Entwarnung geben.

Die Polizei hat diesen Knochen als Teil eines Schulskeletts identifiziert. Foto: Polizei Holzminden

Denn sie muss nicht wegen eines Gewaltverbrechens ermitteln. Die von den Studenten entdeckten Beinknochen gehören nach Angaben der Polizei nämlich zu einem Schulskelett.

Es stammt wohl aus dem zurzeit leerstehenden Gebäude des Campe-Gymnasiums (Campe II) am Billerbeck. Dort war vor einigen Tagen eingebrochen worden.

Gut möglich also, dass die Einbrecher das Skelett haben mitgehen lassen und in den Teich geworfen haben.

Startseite
ANZEIGE