1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. LKW gerät bei Warburg in Brand

  8. >

Polizei vermutet technischen Defekt

Lastwagen gerät in Dössel in Brand

Warburg-Dössel

Ein LKW ist am Montag bei Holzarbeiten in Dössel in Brand geraten. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf einen sechsstelligen Betrag.

Von Silvia Schonheim

Ein Lastwagen ist bei Dössel in Flammen aufgegangen. Foto: Feuerwehr Warburg

Gegen 15.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte rückten zum städtischen Holzlagerplatz Am Horenberg aus.

„Ein Lohnunternehmer hatte dort Holz geschreddert. Die Häckselmaschine auf dem LKW-Fahrgestell fing Feuer“, berichtet Feuerwehr-Einsatzleiter Markus Müller. Unter Atemschutz und mit Löschschaum bekämpften die Einsatzkräfte den Brand. 28 Kameradinnen und Kameraden des Löschzuges Warburg, der Löschgruppen Ossendorf und Dössel sowie das Tanklöschfahrzeug aus Germete waren vor Ort.

Zum Glück seien der Hydrauliktank der Maschine und der LKW-Tank des Fahrgestells heile geblieben, so Markus Müller. Für die Anwohner der benachbarten Flüchtlingsunterkunft habe keine Gefahr bestanden.

Nach erster Einschätzung der Polizei könnte ein technischer Defekt die Ursache für den Brand sein. „Die Schadenssumme ist hoch“, so Polizei-Pressesprecher Jörg Niggemann. Er spricht von einem sechsstelligen Betrag.

Startseite
ANZEIGE