1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Kommentar zum Hochregallager von Brauns-Heitmann im Warburger Lütkefeld

  8. >

Kommentar zum Hochregallager der Firma Brauns-Heitmann im Warburger Lütkefeld

Man nimmt es den Heitmännern ab

Warburg

Mit einem Betriebsfest ist am Freitag, 10. Juni, das 40 Meter hohe Lagergebäude der Firma Brauns-Heitmann eröffnet worden. Dass das Unternehmen ein solches Bauprojekt ohne Bürgerproteste durchs Ziel gebracht hat, liegt auch an seinem tadellosen Ruf in der Stadt, kommentiert unser Warburger Redaktionsleiter Jürgen Vahle.

Bei Testläufen konnte die Anlage im neuen Hochregallager der Firma Brauns-Heitmann bis zu 100 Paletten pro Stunde automatisch einlagern. Foto: Jürgen Vahle

Mit 40 Metern Höhe hat die Firma Brauns-Heitmann im Warburger Industriegebiet Lütkefeld einen wahren Giganten geschaffen. Es ist das höchste gewerblich genutzte Gebäude im Altkreis und verändert die Ansicht auf die Stadt beispielsweise von Menne oder Hohenwepel aus nachhaltig.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE