1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Marienmünster
  6. >
  7. Bachnacht in der Abtei Marienmünster begeistert

  8. >

Vor allem Organist Cyril Pallaud begeistert

Bachnacht in der Abtei Marienmünster begeistert

Marienmünster

Dank exzellenter Musiker war die Lange Bachnacht 2022 in der Abtei Marienmünster wieder ein Ereignis. Grandios Cyril Pallaud, der den Konzertreigen an der Orgel in der Abteikirche eröffnete. Bach sei ein Steuermann in dieser krisengeschüttelten Zeit, lud Hans Hermann Jansen, künstlerischer Leiter der veranstaltenden Kulturstiftung Marienmünster, in die Programmfolge ein.

Von Wolfgang Braun

Grandios Cyril Pallaud, der den Konzertreigen an der Orgel in der Abteikirche eröffnete. Foto: Wolfgang Braun

 Neben der Abteikirche selbst waren der Konzertsaal und der experimentellen Darbietungen vorbehaltene Schafstall die Stationen der Langen Bachnacht. Zum Auftakt begeisterte Cyril Pallaud auf der vor zehn Jahren umfassend restaurierten Johann Patroclus-Möller-Orgel mit der Passacaglia in d-Moll von Dietrich Buxtehude. Dieses höchst komplexe und wohl mit am bedeutendsten Werk des Vorbilds Johann Sebastian Bachs ist voll von melodiösem Erfindungsreichtum. Dem Künstler gelang es ausgezeichnet, den einzelnen Stimmen Gewicht zu verleihen und sie in ihrer Charakteristik herauszuarbeiten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE