1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Marienmuenster
  6. >
  7. Die Natur liegt ihm am Herzen

  8. >

Elmar Stricker (WGB) feiert 75. Geburtstag – 40 Jahre im Stadtrat

Die Natur liegt ihm am Herzen

Marienmünster (WB). Im engsten Familienkreis begeht an diesem Sonntag Elmar Stricker, WGB-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Marienmünster, seinen 75. Geburtstag. Er ist bereits seit 40 Jahren Mitglied im Stadtparlament. Dankbar für seine gute Gesundheit, plant er aktiv auch die kommenden Jahre.

Elmar Stricker ist bereits seit 40 Jahren im Rat der Stadt Marienmünster vertreten – zunächst für die CDU und anschließend für die WGB, deren Mitbegründer er ist. Foto: Archiv/Dennis Pape

Zusammen mit seinen vier Geschwistern wuchs Elmar Stricker auf dem landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern in Modexen bei Brakel auf – mitten in „Gottes schöner Natur“ verbrachte er eine unbeschwerte Kindheit. „Diese enge Verbindung zur Natur hat ihn für sein Leben geprägt und spiegelt sich noch heute in seinem Handeln in der Kommunalpolitik wieder“, schreibt die WGB in einer Pressemitteilung.

Bredenborn als zweite Heimat

Nach dem Abitur in Brakel folgte ein Lehramtsstudium in Paderborn, das Stricker im Mai 1973 mit der ersten Staatsprüfung für das Lehramt der Grund- und Hauptschulen abschloss. Es folgte seine Referendarzeit in Ahlen mit dem Abschluss der zweiten Staatsprüfung. Seine erste Stelle trat Elmar Stricker als Lehrer am 1. Juli 1974 an der katholischen Grundschule in Bredenborn an. Seine dann fast 20-jährige Tätigkeit in Bredenborn ließ den Ort, wie er gerne betont, zu seiner zweiten Heimat werden.

Es folgte eine Konrektorenstelle ab Februar 1993 an der Gemeinschaftsgrundschule Steinheim, mit anschließender Beförderung zum Rektor der Schule im Jahr 1999. „Keinen Tag meiner Tätigkeit als Lehrer in Bredenborn und Steinheim möchte ich missen“, betont Stricker rückblickend. Ein Höhepunkt sei – in guter Zusammenarbeit mit Kollegium und Schulamt der Stadt Steinheim – die Einführung der Offenen Ganztagsgrundschule im Schuljahr 2005/2006. Es war eine der ersten Ganztagsschulen im Kreis Höxter.

Bei seiner Verabschiedung als Rektor in Steinheim im Juli 2010 beschrieb Stricker sein Leitmotiv mit den Worten „Die Schwachen stark machen“. Unter diesem Motto sei es ihm ein Anliegen gewesen, mit großem Engagement keinen Schüler zurückzulassen.

Politischer Wendepunkt 1984

Dieses unermüdliche Engagement zeige sich laut WGB auch in seiner 40-jährigen ununterbrochenen Arbeit im Rat der Stadt Marienmünster. „Mich bequem zurückzulehnen, passt nicht zu mir“, so der Jubilar. Gestartet als Fraktionssprecher in der CDU Anfang der 80er Jahre, markiert das Jahr 1984 einen Wendepunkt in der politischen Arbeit von Elmar Stricker. Nach „persönlichen Enttäuschungen“ trat er aus der CDU aus und war im Juli 1984 Mitbegründer der Wählergemeinschaft Bürgernähe (WGB), die von Anfang an bis heute die Anliegen der Menschen und der Natur in Marienmünster in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellt. Aktuell ist Elmar Stricker stellvertretender Vorsitzender im Ortsausschuss Bredenborn, Mitglied im Stadtrat, im Bauausschuss und in vier Arbeitsgemeinschaften des Stadtrates. „Auf diese Weise prägt er die Kommunalpolitik in Marienmünster entscheidend mit. Engagiert kümmert er sich zusätzlich noch als Koordinator der Dorfwerkstatt Bredenborn zusammen mit vielen engagierten Menschen um eine zukunftsorientierte Entwicklung der Ortschaft“, so die WGB.

Städtepartnerschaft wird gelebt

Zusammenarbeit sei ihm dabei besonders wichtig, „denn nur wenn alle sich zusammen engagieren, kann man gemeinsam große Ziele erreichen“, sagt Stricker. Wichtig sei ihm auch, die Städtepartnerschaft Marienmünsters mit Schönewalde (Brandenburg) seit der Wiedervereinigung durch regelmäßige Besuche und private Freundschaften mit seiner Familie zu pflegen. „Ohne meine Familie und meine Frau Eva, die mir stets den Rücken freigehalten hat für meine politische Tätigkeit, wäre mein politisches Engagement nicht möglich gewesen. Danke Eva“, betont Elmar Stricker ausdrücklich.

Startseite
ANZEIGE