1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Marienmuenster
  6. >
  7. Frische Luft in Schule und Kitas

  8. >

Stadt Marienmünster investiert in Lüftungsanlagen

Frische Luft in Schule und Kitas

Marienmünster

Der Hauptausschuss Marienmünster hat einstimmig entschieden, Lüftungsanlagen in den sechs Klassenräumen des Altbaus der Grundschule Vörden einzubauen. Und zwar noch in diesem Jahr.

wn

Die Grundschule Marienmünster soll mit modernen Lüftungsanlagen ausgestattet werden. Foto: Loges

Nachdem zunächst kein Geld dafür im Haushalt eingestellt war, hat die Verwaltung die Kosten noch einmal durchgerechnet. Ergebnis: Mit einer 20-prozentigen Förderung kostet die Ausstattung eines Klassenraums 11.680 Euro. Für sechs Klassenzimmer seien im Haushalt 2021 70.080 Euro einzuplanen.

Für die Maßnahme sehen die Politiker nicht nur in der jetzigen Coronazeit Bedarf, in der die Lüftungsanlagen mit einem Reinigungsgrad von 90 Prozent zur Minimierung des Infektionsgeschehens beitragen können. Auch als Klimaanlage im Sommer leisten die Anlagen einen wichtigen Beitrag. „Wir bieten damit ein weiteres Alleinstellungsmerkmal unserer Grundschule,“ freute sich Bürgermeister Josef Suermann.

In einem Stufenplan sollen 2022 auch die sieben Gruppenräume der Kindergärten mit solchen Lüftungsanlagen ausgestattet werden. Kosten dafür: 81.000 Euro.

Startseite