1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Marienmünster
  6. >
  7. Marienmünster: Mehrere Ortsschilder gestohlen

  8. >

Gelbe Ortstafeln spurlos verschwunden: Bredenborn, Papenhöfen, Großenbreden – Wer montiert Dorfnamen ab?

Mehrere Ortsschilder gestohlen

Marienmünster

Die Polizei meldet, dass mehrere Diebstähle von Ortsschildern in den vergangenen Tagen im Stadtgebiet von Marienmünster bekannt geworden sind.

Ortsschilder fehlen seit Tagen in mehreren Dörfern im Stadtgebiet Marienmünster. In Bredenborn (hier Schild Ortseinfahrt) fehlt die Tafel an der Liboristraße. Foto: Michael Robrecht

Am Dienstag, 4. Januar, war aufgefallen, dass in Bredenborn eine Ortstafel an der Liboristraße fehlte. Die Tatzeit kann auf die Zeit zwischen dem 1. Januar und dem 4. Januar 2022 eingegrenzt werden. Bereits im Oktober 2021 war in Bredenborn diese Ortstafel an die Liboristraße verschwunden. Sie wurde Ende Oktober neu beschafft und vom Bauhof montiert, und nun abermals entwendet, berichtet die Polizei.

Außerdem wurde am 5. Januar bekannt, dass auch die Ortstafel in Papenhöfen, Ortsausgang Blockhütte, fehlt. Der Tatzeitraum kann nicht näher eingegrenzt werden. Und am 11. Januar wurde zudem der Diebstahl einer Ortstafel in Großenbreden, Ortsausgang Richtung Bauhof, gemeldet. Auch hier kann der Tatzeitraum nicht näher genannt werden. Die Fälle sind bei der Polizei angezeigt worden; die Ermittlungen wurden aufgenommen. Mögliche Zeugen sollten sich bei der Polizei in Höxter unter Telefon 05271/962-0 melden.

Viele fragen sich, wer braucht solche Ortstafeln? Und: In welchem Partykeller hängen die Schilder jetzt?

Startseite
ANZEIGE