1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Marienmünster
  6. >
  7. Schützen in Bredenborn: Eckhard Meyer bleibt Oberst

  8. >

Vorstand bei Generalversammlung gewählt

Schützen in Bredenborn: Eckhard Meyer bleibt Oberst

Marienmünster-Bredenborn

Alter und neuer Oberst des Altschützenvereins Bredenborn ist Eckhard Meyer. Er wurde bei der Generalversammlung im Jugendheim der Stadthalle in seinem Amt bestätigt.

Geehrt wurden für besondere Schießerfolge: Udo Meyer, Dominik Jäger, Wilfried Meyer, Martin Hecker, Heinz Eilebrecht, Stefan Fromme und Reinhard Potthast. Links im Bild Oberst Eckhard Meyer. Foto: Schützenverein

Im Anschluss wurde der weitere Vorstand im Block gewählt. Neu im Amt sind Udo Meyer als Geschäftsführer und Jörg Appelt als Schriftführer sowie Michael Brecker, Reinhard Potthast und Detlef Middeke als Fahnenoffiziere. Alle anderen Vorstandsposten bleiben in den bewährten Händen der Vorgänger.

Nach acht Jahren Vorstandsarbeit als Geschäftsführer wurde Christoph Wellbrink aus dem Vorstand verabschiedet. Als Dank für seine vorbildliche Arbeit überreichten ihm Oberst Eckhard Meyer und Adjutant Martin Potthast einen Präsentkorb. Geehrt wurden für besondere Schießerfolge: Udo Meyer, Dominik Jäger, Wilfried Meyer, Martin Hecker, Heinz Eilebrecht, Stefan Fromme und Reinhard Potthast.

Nach acht Jahren Vorstandsarbeit als Geschäftsführer wurde Christoph Wellbrink (Mitte) als Dank für seine vorbildliche Arbeit durch Oberst Eckhard Meyer (links) und Adjutant Martin Potthast (rechts) ein Präsentkorb überreicht und aus dem Vorstand verabschiedet. Foto: Schützenverein

Zuvor hatte der Oberst einen Überblick über die Vereinstätigkeit des vergangenen Jahresgegeben. Das Highlight des Jahres bildete das Altschützenfest im Juli 2022. Unter der Regentschaft von König Andreas Hufendiek und seiner Königin Katrin Finke-Hufendiek feierte Bredenborn ein rauschendes Fest nach schwierigen Corona-Jahren.

Startseite
ANZEIGE