1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Marienmünster
  6. >
  7. Violinkonzert zum Geburtstag

  8. >

1200 Jahre Corvey: Walter Steffens aus Marienmünster unterschreibt Kompositionsauftrag

Violinkonzert zum Geburtstag

Marienmünster/Höxter

„In einer feierlichen Stunde ist am vergangenen Samstag ein Etappenziel mit vielen Hoffnungszeichen in Form eines Kompositionsauftrags an den emeritierten Professor Walter Steffens in Marienmünster übergeben worden“. Diese guten Nachrichten konnte jetzt Hans Hermann Jansen von der Kulturstiftung Marienmünster verkünden

wn

Max Gundermann vom Detmolder Kammerorchester (links), Komponist Walter Steffens (Mitte) und Hans Hermann Jansen (Kulturstiftung Marienmünster) bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Josef Köhne

. Nicht zuletzt durch die Vermittlung des Landtagsabgeordneten Matthias Goeken (CDU) habe man ein Projekt auf den Weg bringen können, das am 3. Oktober 2022 in Corvey als Geschenk zum 1200. Geburtstag der Welterbestätte erklingen soll: ein modernes Violinkonzert nach dem weltbekannten Bild „La Primavera“ von Sandro Botticelli aus der Feder von Walter Steffens.

„Voll Dankbarkeit blicken wir als Kulturstiftung auf die vielen positiven Signale der Förderung – zum Beispiel durch Firmen der Region oder Service-Clubs aus Bad Driburg und schließlich den Förderbescheid der Kunststiftung NRW“, teilte Jansen dem WESTFALEN-BLATT mit. Einen weiteren Grund zu Freude brachte auch der Manager des Detmolder Kammerorchesters, Max Gundermann, mit. Er gab die Zusage für die Besetzung und die Solistin, die in der Zwischenzeit verpflichtet werden konnte: Es ist die erst 19 Jahre junge Ausnahmegeigerin Gina Keiko Friesicke aus Detmold. Walter Steffens freue sich über das in ihn gesetzte Vertrauen. Er sei für den Anlass die erste Wahl, da er bereits vor zehn Jahren zum 150. Geburtstag von Bayer in Leverkusen sein erstes Violinkonzert schreiben durfte.

Startseite
ANZEIGE