1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Marienmuenster
  6. >
  7. Weihnachtliche Musik erklingt

  8. >

Drei Konzerte sowie eine Meditation zum Jahresabschluss an der Abtei Marienmünster

Weihnachtliche Musik erklingt

Marienmünster (WB). Traditionell organisiert die Gesellschaft der Musikfreunde kirchenmusikalische Konzerte zu Weihnachten in der Abtei Marienmünster für alle Interessierten. Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, 25. und 26. Dezember, erklingen jeweils um 15 Uhr weihnachtliche Orgelmusik, barocke Arien und Instrumentalstücke von Antonio Vivaldi sowie Georg Friedrich Händel zum Fest.

Freuen sich auf zwei besondere Konzerte an den Weihnachtstagen in der Abtei Marienmünster (von links): Michael Schauka, Hans Hermann Jansen und Zoltan Kovacs. Foto: privat

Es musizieren die Trompeter Zoltan Kovacs und Michael Schauka, an der historischen Johann-Patroclus-Möller-Orgel von 1738 spielt Hans Hermann Jansen.

Traditionelles Weihnachtskonzert

Am Sonntag, 29. Dezember, bringt das traditionelle Weihnachtskonzert der Kirchenchöre aus Altenbergen, Vörden und der Abtei um 15 Uhr eine Fülle der schönsten Weihnachtsweisen zu Gehör. Dieser Projektchor, der sich zum wiederholten Mal zu diesem Konzert im Pfarrverbund Marienmünster vereinigt, wird geleitet von Heinz Seck und begleitet vom Kammerorchester der Abtei, der Sopransolistin Sylvia Wiesemeier-Koke und den Trompetern Zoltan Kovacs, Michael Schauka, Zoltan Kovacs junior sowie Justus Thale.

Meditation in Musik und Wort

Am Silvesterabend ist um 20 Uhr dann Gelegenheit zu einer Meditation in Musik und Wort. Hier wird bewusst Zeit und Raum gegeben durch stimmungsvolle und ruhige Musik sowie Texte, die die zentralen Themen des Jahres 2019 zu reflektieren helfen. Der Eintritt zu den Veranstaltungen am 25., 26. und 31. Dezember ist frei, am Ausgang wird jeweils um eine Spende zur Deckung der Unkosten gebeten, teilen die Veranstalter mit.

Restkarten zu zehn Euro (ermäßigt acht Euro) für das Konzert am 29. Dezember sind an der Konzertkasse erhältlich. Weitere Informationen zu den Programmen gibt es unter www.musikfreunde.org.

Startseite