1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Musiker hoffen auf Adventskonzert

  8. >

Probenbetrieb in Willebadessen läuft unter Corona-Regeln wieder

Musiker hoffen auf Adventskonzert

Willebadessen

Ein schwieriges Jahr 2020 liegt hinter dem Musikverein Willebadessen: keine Auftritte, eingeschränkter Probenbetrieb und der Wegfall der eigenen Räumlichkeiten aufgrund von Umbaumaßnahmen am Haus des Gastes. Jetzt hoffen die Musiker auf bessere Zeiten.

Der Musikverein Willebadessen blickt optimistisch in die Zukunft. Bei der Jahreshauptversammlung sind Pläne für ein Adventskonzert vorgestellt und Musiker geehrt worden (von links): Sandra Gockeln, Wolfgang Reifer, Carsten Rustemeier, Teresa Strathausen, Ulrich Pieper, Ralf Schulte und Lars Reiffer. Foto: Musikverein Willebadessen

„Wir wollen unser Adventskonzert dieses Jahr durchführen und hoffen, dass auch Publikum zugelassen ist“, blickt Vorsitzender Wolfgang Reifer optimistisch auf den ersten Adventssonntag 2021. Mögliche Alternativen und Ideen zur Umsetzung seien schon gesammelt worden und würden in den nächsten Wochen konkretisiert, sagte er bei der Jahreshauptversammlung, die jetzt unter Einhaltung der 3-G-Regelung nachgeholt wurde.

Die Musiker sind froh, dass seit Juli ein regelmäßiger Probenbetrieb unter Einhaltung der Corona-Verordnungen möglich ist. Vorsitzender Reifer: „Auch das Jugendorchester wird nun seine Proben wieder aufnehmen.“

Während der Versammlung konnten langjährige Mitglieder geehrt werden. Carsten Rustemeier (zehn Jahre), Lars Reiffer (20 Jahre), Teresa Strathausen (25 Jahre) und Ralf Schulte (30 Jahre) erhielten jeweils eine Ehrenurkunde und Ehrennadel. Die Ehrung von Matthias Ewers (20 Jahre) wurde während einer Probe durchgeführt.

Die Ehrungen von Anna Müller (zehn Jahre), Wiebke Verse und Marcel Hillebrand (beide 20 Jahre) und von Marion Bieling (40 Jahre) sollen zeitnah nachgeholt werden, heißt es in der Pressemitteilung.

Startseite