1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Nieheim
  6. >
  7. 10 Jahre Lattbergturm Entrum: Feier mit Abseilen und Dudelsack

  8. >

Telegrafenverein und BSV Entrup laden für Sonntag ein

10 Jahre Lattbergturm Entrum: Feier mit Abseilen und Dudelsack

Nieheim-Entrup

Ein kleines Fest für die ganze Familie soll das am Sonntag, 28. August, gefeierte Turmjubiläum am Entruper Lattberg werden. Um 10 Uhr startet am Sportplatz der Turmlauf für die Erwachsenen, die Kinder gehen um 10.15 Uhr an den Start.

Bereits seit zehn Jahren gibt es den Lattbergturm in Entrup. Am Sonntag wird das gefeiert. Foto: Privat

Um 11 Uhr wird „unterm Turm“ die Ausstellung mit umweltkritischen Bildern der Malerin Renate Judith eröffnet. Anwesend sind Bürgermeister Johannes Schlütz und Kreisheimatpfleger Hans-Werner Gorzolka. Ab 14 Uhr können sich alle Mutigen unter der Aufsicht des Alpenvereins Brakel im Turm abseilen. Wie es ohne Treppen und Leitern am Turm aufwärts geht, führt Stefan Hilkemeier vor.

„Und die Musik spielt dazu,“ heißt es ebenfalls ab 14 Uhr. Zu sehen und zu hören sind der Spielmannszug Entrup sowie der Musikverein Sommersell. Für Highland-Atmosphäre unterm Lattbergturm sorgt eine sechsköpfige Gruppe von Dudelsackspielern. Stärken können sich die Gäste am Sportplatz mit Bratwurst vom Grill und frischen Waffeln. Ausrichter des Turmjubiläums sind der Telegrafenverein und der BSV Entrup.

Startseite
ANZEIGE