1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Nieheim
  6. >
  7. Der andere Gottesdienst in Nieheim

  8. >

Jugendliche bereiten vor

Der andere Gottesdienst in Nieheim

Nieheim

Am Sonntag, 8. Mai, um 18 Uhr wird in Nieheim der „Etwas Anderer Gottesdienst“ gefeiert. Der Gottesdienst zum Thema „Freud und Leid. Und wir mittendrin!“ findet in der Evangelischen Kreuzkirche statt.

Der etwas andere Gottesdienst wird in der Kreuzkirche Nieheim gefeiert. Foto: Harald Iding

Der 8. Mai ist ein ganz besonderer Tag, der vielfältig gefeiert wird: Sowohl Muttertag, als auch der Jahrestag zum Endes des Zweiten Weltkrieges und der Sonntag „Jubilate“, der dazu aufruft, Gott zu loben fallen in diesem Jahr auf dasselbe Datum. Neben diesen Anlässen ist es gleichzeitig ein Tag inmitten persönlicher Hochs und Tiefs, einer Pandemie und einem Krieg mitten in Europa.

Zwischen Freud und Leid

Ein Tag zwischen Freud und Leid. Eine Spannung, die häufig nicht oder nur schwer auszuhalten ist. Im Gottesdienst selbst soll Raum dafür sein, diesen Gedanken, Fragen und Gefühlen nachzugehen. Die Predigt dazu wird Pfarrerin Kira Weweler halten. Für die musikalische Gestaltung sorgt einmal mehr die Band „Rückenwind“. Im Anschluss an den Gottesdienst sind die Besucherinnen und Besucher noch zu einem Ausklang am Gemeindehaus eingeladen.

Startseite
ANZEIGE