1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Nieheim
  6. >
  7. Königin punktet in Oeynhausen mit prächtigem roten Kleid

  8. >

Restauriertes Ehrenmal wird beim Festumzug gesegnet

Königin punktet in Oeynhausen mit prächtigem roten Kleid

Nieheim-Oeynhausen

„Was lange währt, wird endlich gut“, mit diesem Sprichwort nahm das spannende Königschießen noch vor der Corona-Krise und das damit verbundenen Schützenfest ein gutes Ende für König Stephan Höxtermann in Oeynhausen.

Von Heiko Bulk

Sandra und Stephan Höxtermann gehen durch das Schützensparlier. Foto: Heiko Bulk

Für den 46-jährigen Regenten des Schützenvereins Oeynhausen war sofort klar: „Meine Frau Sandra wird mich als  Königin bei den Festumzügen begleiten und sitzt an meiner Seite am Königstisch“. Das war ein lang ersehnter Wunsch des Schützenoberhauptes und so wurde es dieses Jahr endlich Realität. Dieser Wunsch wurde von der 45-jährigen Königin, die im Berufsleben als Kaufmännische Angestellte tätig ist, mit Begeisterung unterstützt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE