1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Nieheim
  6. >
  7. Nieheimer freuen sich auf das Bürgerfest der Feuerwehr

  8. >

Löschzug lädt am ersten Juliwochenende ein - Bürgerfrühstück am Sonntag

Nieheimer freuen sich auf das Bürgerfest der Feuerwehr

Nieheim

„Das war in diesem Jahr alles gar nicht so einfach.“ Bernd Stiewe ist Schriftführer des Löschzuges Nieheim und einer der Mit-Organisatoren des traditionellen Feuerwehrfestes. Nicht, wie gewohnt, im August des Vorjahres, sondern erst in diesem Frühjahr konnten sich die Feuerwehrmänner und -frauen aus Nieheim um die Organisation kümmern. Vorher war die Situation durch Corona noch zu unsicher. Nun steht fest: Der Löschzug Nieheim wird am Wochenende des 2. und 3. Juli ein leicht abgespecktes Bürgerfest rund um die Stadthalle Nieheim feiern.

Von Ralf Brakemeier

Ziehen an einem Schlauch für das Gelingend es Feuerwehrfestes in Nieheim (von links): Jugendfeuerwehrwart Mario Bertram, Stefan Lücking, Schriftführer Bernd Stiewe, Löschzugführer Jörg Doll, stellvertretender Löschzugführer André Hauswerth, Uwe Grimme, Kommandeur Rolf Breker, Kassierer Stefan Grimme, Festwirt Holger Lange, Küchenchefin „zum Körter“ Nadine Hundacker Spier und Spielmannszugführer Axel Drewes. Foto: Löschzug Nieheim

Höhepunkte werden der Große Zapfenstreich, die Tanzparty am Samstagabend und das sonntägliche Bürgerfrühstück in der Stadthalle sein. „Wir sind froh, mit Holger Lange (Zum Körter) einen Festwirt mit ins Boot bekommen zu haben“, sagt Bernd Stiewe. Auch eine Partyband – am Samstag wird ab 20 Uhr in der Stadthalle die Höxteraner Coverband „Flexx“ für Stimmung sorgen – konnte der Löschzug organisieren. Schwieriger war es da schon, eine Blaskapelle für den Zapfenstreich und die Unterhaltung am Sonntag zu gewinnen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE