1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Nieheim
  6. >
  7. Oeynhausen feiert endlich Schützenfest

  8. >

Stephan und Sandra Höxtermann regieren

Oeynhausen feiert endlich Schützenfest

Nieheim-Oeynhausen

„Wird langsam Zeit, dass es losgeht“ konnte man in den letzten Monaten häufiger aus dem Munde des Königs Stephan Höxtermann vernehmen. Als er im Jahre 2019 nach einem spannenden Königsschießen zum neuen Schützenkönig ausgerufen wurde, hätte wohl niemand damit gerechnet, dass erst im Jahr 2022, nach zweijähriger Corona-bedingter Zwangspause, wieder Schützenfest gefeiert werden kann.

v. links: Oberst Dirk Böwingloh, Sandra und Andre Brandt, Anja und Thomas Besche, Königspaar Sandra und Stephan Höxtermann, Mechthild und Sascha Rüther, Daniela Meier und Jörg Müther, Hauptmann Maik Hillebrand Foto: Schützenverein Oeynhausen

Am Wochenende vom 17. bis 19. Juni feiert der Schützenverein Oeynhausen unter der Regentschaft von Schützenkönig Stephan Höxtermann und seiner Königin und Ehefrau Sandra sein traditionelles Schützenfest. Unterstützt werden sie im Hofstaat von Thomas und Anja Besche, André und Sandra Brandt, Jörg Müther und Daniela Meier, sowie Sascha und Mechthild Rüther. Musikalisch wird das Fest vom Spielmannszug Oeynhausen, dem Musikverein Bredenborn und den Tanzbands „The LuckyTones“ und“4to4 Eventband“ begleitet.

Freitag, 17. Juni: Schützenmesse um 17.30 Uhr in der Kirche, gefolgt vom Festakt am Kriegerdenkmal mit der Neusegnung des Restaurierten Ehrenmals und anschließendem großen Zapfenstreich, vorgetragen vom Spielmannszug Oeynhausen und dem Musikverein Bredenborn. Ab 20 Uhr heißt es dann: „Tanz im Festzelt“ auf dem neuen Schützenplatz an der Schule mit „The LuckyTones“ aus Thüringen, der Eintritt ist an allen Abenden frei.

Samstag, 18. Juni: Am Samstag findet ab 10 Uhr das traditionelle Schützenfrühstück im Festzelt statt, bevor ab 14.30 Uhr der Festumzug durch das Dorf mit Abholung des Königspaares und des Hofstaates und anschließender Königsparade beginnt. Um 16.45 finden die Kindertänze statt. Ab 20 Uhr gibt es wieder „Tanz im Festzelt“ mit „The LuckyTones“.

Sonntag, 19. Juni: Am Sonntag marschiert um 14 Uhr der Festumzug mit Königsparade durch das Emmerdorf. Um 17 Uhr beginnt im Festzelt der traditionelle Königstanz zu den Klängen des Edelweißwalzers, gespielt vom Musikverein Bredenborn. Ab 18.30 Uhr finden die Ehrentänze der Jubelkönigspaare statt, bevor das Schützenfest beim „Tanz im Festzelt“ mit der „4to4 Eventband“ ausklingt.

Startseite
ANZEIGE