1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Nieheim
  6. >
  7. Richterplatz: Noch keine Entscheidung

  8. >

Nieheims Stadtheimatpfleger schaltet die Kommunalaufsicht beim Kreis ein

Richterplatz: Noch keine Entscheidung

Nieheim

Der Streit um die Neugestaltung des Richterplatzes in Nieheim findet noch kein Ende. Stadtheimatpfleger Ulrich Pieper hatte wegen der Pläne die Kommunalaufsicht des Kreises Höxter eingeschaltet. Nach Auffassung Piepers stellt nicht nur die optische Auflösung der Richterstraße ein Problem dar.

wn

Die Gestaltung des Nieheimer Richterplatzes ist zum Zankapfel zwischen Politik und Stadtheimatpfleger geworden. Foto: Harald Iding

„Die Leitfunktion des Straßenverlaufs ist gestalterisch hervorzuheben. Straßen dürfen nicht als Plätze, Plätze nicht als Verkehrsstraßen ausgebildet werden“, heißt es in Paragraf 4 (Absatz 2) der Gestaltungssatzung für den Stadtkern von Nieheim, die seit 2013 rechtskräftig ist – und die Pieper verletzt sieht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!