1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Nieheim
  6. >
  7. "Solidarität mit der Ukraine ist riesig"

  8. >

Menschen   wollen Flüchtlingen konkret helfen – Sammelstelle auf Gut Himmighausen eingerichtet

"Solidarität mit der Ukraine ist riesig"

Nieheim/Himmighausen

Die Solidarität mit den Menschen in der Ukraine ist riesig. Mit der vorbildlichen Aktion „Himmighausen hilft“ wurde in der Nieheimer Ortschaft zur Unterstützung aufgerufen, um die Hilfe zu koordinieren. In die „Scheune“ war die Bevölkerung eingeladen, um über geplante Hilfsmaßnahmen zu informieren und für diese dringend nötige Hilfe zu sensibilisieren.

Von Heinz Wilfert

„Himmighausen hilft“ heißt die Aktion, mit der in der Nieheimer Ortschaft über eine Auftaktveranstaltung in der „Scheune“ zur Hilfe und Unterstützung der Menschen in der Ukraine aufgerufen wurde, mit Klaus Braun (4. von links), Edmond Székely (3. von links) und Ortsheimatpflegerin Monika Hölsch. Foto: Heinz Wilfert

Die Besucher wurden auch anschauliche Informationen, aber auch durch kleine Videos von der Situation in der Ukraine sehr berührt. Die Initiative ging von Klaus Braun aus, der seit einiger Zeit in Himmighausen wohnt und dabei auf die humanitäre Hilfe der „Osthilfe“ setzen kann. Der Verein, der vor fast 30 Jahren vom heute 94-jährigen Fritz Klöpping gegründet wurde, hat in der Vergangenheit bereits zahlreiche Hilfslieferungen in Länder des ehemaligen Ostblocks wie die Ukraine, Rumänien und Bulgarien geleistet. Unterstüt-zung gab es auch für Georgien, Nigeria und Namibia.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE