1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Nieheim
  6. >
  7. Triumph über den Bürgermeister

  8. >

Weiber stürmen das Rathaus: Nieheimerinnen machen sich die Welt, wie es ihnen gefällt – mit Video

Triumph über den Bürgermeister

Nieheim (WB/yan). Musik schallt durch die Marktstraße, bunte Farbenpracht weit und breit und zwei schwarze Katzen zieren den Eingang des Nieheimer Rathauses. Es ist Weiberfastnacht und die Übernahme des Rathauses wollten sich die Damen nicht entgehen lassen.

Buntes Treiben in der Nieheimer Marktstraße. Bevor das Rathaus übernommen wird, schunkeln und singen die Nieheimerinnen in farbenfrohen Kostümen. Bürgermeister Rainer Vidal legte einen flotten Auftritt als Pippi Langstrumpf hin. Foto: Yannick Leßmann

Aber bevor um 11.11 Uhr der Schlüssel in Besitz genommen werden konnte, wurde vor den Türen erst einmal geschunkelt und gesungen. Eine kleine Abordnung der Nieheimer Karnevalsgesellschaft sorgte für den richtigen Ton.

Der Tag stand ganz im Zeichen der Damen und deshalb hatte die NKG »die besten Männer heute an die Marktstraße gestellt – und sie stehen euch Damen stets zu Diensten«. Einen besonderen Auftritt legte Nieheims Bürgermeister Rainer Vidal hin. Anlässlich des 25. Kinderkarneval-Jubiläums schlüpfte er in ein Pippi- Langstrumpf-Kostüm. Zusammen mit Herrn Nilsson betrat er den Vorplatz des Rathauses. »Ich habe den Affen Nilsson dabei, aber leider habe ich keinen kleinen Onkel, auf dem ich reiten kann«, ließ der Bürgermeister verlauten.

Und so sattelte Vidal den Vizepräsidenten der NKG, Dirk Guse, und ließ sich durch die Menge tragen. Viel länger konnte der Bürgermeister die Frauen dann aber nicht mehr aufhalten. Sie nahmen dem kleinen Herrn Nilsson den Schlüssel der Stadt ab und stürmten in das Nieheimer Rathaus, um die fünf tollen Tage einzuläuten.

Startseite