1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Peckelsheimer Bad droht die Schließung

  8. >

Betreiberverein fehlen die Aufsichtskräfte für die öffentlichen Schwimmzeiten

Peckelsheimer Bad droht die Schließung

Willebadessen-Peckelsheim

Ein spontaner Ausflug in das Hallenbad Peckelsheim könnte bald für Familien und Privatpersonen nicht mehr möglich sein. Dem Betreiberverein „Freunde des Hallenbades Peckelsheim“ (FHP) fehlt das Aufsichtspersonal.

Silvia Halekoh und Sven Krain vom FHP Betreiberverein, sowie Michael Scherf (2. Vorsitzender DLRG) suchen schnellstmöglich Aufsichtspersonal für den öffentlichen Betrieb des Hallenbades, sonst muss das Bad ab September geschlossen werden. Gesucht werden Menschen ab 18 Jahren, die das Rettungsabzeichen in Silber besitzen, oder dieses vor Ort erwerben wollen. Foto: Verena Schäfers-Michels

Drei Mal pro Woche wird für jeweils sechs Stunden eine Aufsicht benötigt, um das zuletzt von der Stadt Willebadessen immer wieder sanierte Bad für den öffentlichen Betrieb öffnen zu dürfen. Vorbedingung für diesen Job, der auf 450-Euro-Basis vergütet wird, ist, dass die Bewerber volljährig sind und das Deutsche Rettungsabzeichen Silber besitzen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE