1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Spielmannszug Rösebeck unter neuer Leitung

  8. >

Ralf Warnke gibt Vorsitz nach 15 Jahren ab

Spielmannszug Rösebeck unter neuer Leitung

Borgentreich-Rösebeck

Der Spielmannszug Rösebeck hat einen neuen Vorsitzenden.

Das Foto zeigt (von links): Martin van den Boom (60 Jahre), Nils van den Boom (neuer 1. Kassierer), Franz-Josef Walter (60 Jahre), Ralf Warnke (ehemaliger Vorsitzender), Markus Ehle (neuer Vorsitzender) und Hubert Rose (60 Jahre). Foto: Spielmannszug Rösebeck

Wahlen und Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Generalversammlung des Spielmannszuges 1960 Rösebeck, die im Gasthof „Rosbacher Stuben“ abgehalten wurde.

Markus Ehle übernimmt Vorsitz

Der Vorsitzende Ralf Warnke stellte nach 15 Jahren als Vereinsvorsitzender sein Amt zur Verfügung. Neu gewählt zum Vorsitzenden des Spielmannszuges Rösebeck wurde Markus Ehle, der bisher als Kassierer des Vereins fungierte.

Neuer Kassierer ist nun Nils van den Boom.

Wiedergewählt wurden Miriam Heerdes als erste Schriftführerin und Michael Rose als zweiter Kassierer.

Aufgrund der Tatsache, dass wegen Corona und einem ausgefallenen Jubiläumsfest in den vergangenen Jahren keine Ehrungen durchgeführt werden konnten, wurden jetzt die Jahre 2020 bis 2022 geehrt.

Ehrungen für die Jahre 2020 bis 2022

Geehrt wurden für 60-jährige Mitgliedschaft Martin van den Boom, Franz-Josef Walter und Hubert Rose. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Thomas van den Boom, Anja Müller, Rita Boenke, Karin van den Boom, Ralf Warnke, Heike Basler-Nutt, Ferdinand Becker, Franz Heerdes und Andreas Walter ausgezeichnet. Außerdem geehrt wurden Silke Köster (30 Jahre), Daniel Kootz (25 Jahre) sowie Andrea Süselbeck, Anna-Lena Graute, Miriam Heerdes, Sara-Kristin Klenke (alle 20 Jahre) und Jürgen Tillmann (10 Jahre).

Startseite
ANZEIGE