1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Steinheim
  6. >
  7. 111 Jahre Steinheimer Rosenmontagsumzüge: Shuttlebus fährt zum Festivalgelände

  8. >

Besonderer Service zum närrischen Jubiläum am 13. August

111 Jahre Steinheimer Rosenmontagsumzüge: Shuttlebus fährt zum Festivalgelände

Steinheim

Die Steinheimer Karnevalsgesellschaft bietet allen Gästen des närrischen Musikfestivals am Samstag, 13. August, einen kostenfreien Bus-Shuttle-Service von ausgewiesenen Parkplätzen zum Festgelände am Piepenbrink an. Es sind bereits mehr als 2222 Eintrittskarten zum großen Festival im Rahmen des Jubiläumsfestes „111 Jahre Rosenmontagszüge in Steinheim“ im Umlauf.

Die Kölner Kult-Karnevalsband Paveier wird beim Festival der StKG zu hören sein. Die Anreise kann ganz bequem mit dem kostenlosen Shuttlebus erfolgen. Foto: Manfred Esser

Ab 17.11 Uhr beginnt der Einlass zu der Open-Air-Veranstaltung, bei der unter anderem die kölsche Kultband Paveier für ausgelassenen Stimmung sorgen wird. Die sensationelle Resonanz bedeutet gleichzeitig eine große organisatorische Herausforderung für die Planer. Da in fußläufiger Umgebung nur wenige Parkplätze vorhanden sind, wurde in den vergangenen Wochen ein Bus-Shuttle-Service organisiert. Die Festivalbesucher, die mit einem PKW nach Steinheim anreisen, können von vier ausgewiesenen Parkplätzen aus, einen kostenfreien Transfer zum Festgelände nutzen.

Frederik Bräkling hat die Koordination an den Parkplätzen übernommen, an denen Gardisten und Elferräte die PKW-Fahrer einweisen und anschließend den Weg zur nächstgelegenen Haltestelle beschreiben. Markus Gessinger, der für das gesamte Sicherheitskonzept beim Jubiläumsfest die Verantwortung übernommen hat, stellte nun den detaillierten Plan vor. Zunächst werden die auswärtigen Gäste gebeten, die Parkmöglichkeiten an der Gymnasiumssporthalle (Ostpreußenstraße) anzufahren. Von dort sind es wenige Meter zur Bushaltestelle „Schulzentrum“.

Busse stehten ab 16.45 Uhr bereit

Ab 16.45 Uhr steht der erste Transfer-Bus des Reisedienstes Kirsch zur Abfahrt bereit. In der weiteren Reihenfolge sollen die Parkplätze am Gesundheitszentrum (Bahnhofsallee), Haltestelle „Bahnhof“ – Stabilo Markt (Sedanstraße), Haltestelle „Minipreis“ (Center am Speicherturm) und zuletzt die Parkplätze am Schützenplatz, Haltestelle „Krankenhaus“ (Nieheimer Straße) von den Besuchern angefahren werden. Der Shuttle-Service zur Anfahrt wird bis etwa 19.33 Uhr erfolgen. Der Ausstieg erfolgt für alle Buspassagiere an der Haltestelle „Rolfzener Straße“. Die letzten 111 Meter zum Haupteingang über die Lother Straße werden gut sichtbar ausgewiesen.

Lother Straße wird gesperrt

Zur Sicherheit aller Fußgänger wird die Lother Straße am Jubiläumsfestwochenende in Teilen gesperrt und verkehrsberuhigt. In der Kernstadt können zudem die begrenzten Parkmöglichkeiten „Im Ort“ und am Friedrich-Wilhelm-Weber-Forum genutzt werden. Da es von dort aus rund 555 Meter bis zum Festgelände sind, werden die beiden Parkplätze nicht gesondert angefahren. Von 0.30 bis 2 Uhr haben alle Nutzer der vier Parkplätze die Möglichkeit, zu der jeweiligen Haltstelle wiederum mittels des Bus-Shuttle-Services zurückgefahren zu werden. Allen Steinheimer Närrinnen und Narren wird die Anreise ohne PKW empfohlen. Der Zugang zum Festgelände erfolgt über den Haupteingang an der Lother Straße (Höhe Brücke Ostwestfalenstraße) oder über den Taternweg aus Richtung Schiederstraße.

Lieber mit dem Bus-Shuttle als mit dem eigenen Pkw zum närrischen Feier anrisen raten (von links) Frederik Bräkling und Markus Gessinger von der StKG und Busunternehmer Christian Kirsch. Foto: StKG

Die Straße „Am Piepenbrink“ wird am gesamten Festwochenende vollständig für Fahrzeuge und Fußgänger gesperrt sein. Die verantwortlichen Organisatoren der Sicherheitskonzepte, Markus Gessinger und Swen Mäding, haben vorab viel Energie in einen reibungslosen Ablauf des großen Jubiläumsfestes und des Jubiläumsumzugs gesteckt. Jetzt fiebern alle Freundinnen und Freunde des Steinheimer Karnevals fröhlichen und unbeschwerten Stunden entgegen.

Startseite
ANZEIGE