1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Steinheim
  6. >
  7. E-Bike-Ladestation in Grevenhagen

  8. >

Westfalen Weser Energie spendet 590 Euro

E-Bike-Ladestation in Grevenhagen

Steinheim-Grevenhagen

Am Dorfgemeinschaftshaus in Grevenhagen machen viele Radfahrer halt. Das schöne Umfeld mit Sitzgelegenheiten lädt zu einem Picknick ein. Für den Ortsbeirat und den Bürgerschützenverein Grevenhagen war dies ein Anlass eine E-Bike-Ladestation zu installieren.

Gehören zu den ersten Nutzern der Ladestation (von links): Ortsvorsteher Hans-Josef Niggemeier, Ortsheimatpfleger und Schützenvorstand Arno Hillebrand, Fördervereinsvorsitzender Rainer Renz.

Ab sofort können Radler ihr E-Bike aufladen. Ortsvorsteher Hans-Josef Niggemeier erklärte: „Mit diesem besonderen Angebot kann das Eggedorf Grevenhagen viele Radler bei ihren Radtouren unterstützen“. Als wichtiger Partner für die Umsetzung dieses Projektes konnte die Westfalen Weser Energie gewonnen werden. Westfalen-Weser nimmt als regional verankertes Unternehmen seine gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst.

Sie unterstützt das bürgerschaftliche Engagement der Menschen in vielen Vereinen und Initiativen, die sich ehrenamtlich für wohltätige, sportliche, gesellige, wissenschaftliche oder künstlerische Projekte einsetzen, wo immer es möglich ist. Für die Umsetzung dieses Vorhabens erhielt deshalb jetzt der Bürgerschützenverein Grevenhagen eine Spende in Höhe von 590 Euro.

Startseite
ANZEIGE