1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Steinheim
  6. >
  7. Fahrzeugbau Krüger sieht mehr Möglichkeiten am Standort Bergheim

  8. >

"Von der Stange wollen und können wir nicht"

Fahrzeugbau Krüger sieht mehr Möglichkeiten am Standort Bergheim

Steinheim-Bergheim

"Nackt“ rollen die großen Trucks von Volvo, MAN oder Mercedes auf den Hof des Fahrzeugbauers Krüger in Bergheim. Hier werden sie aufwendig bearbeitet, bekommen Aufbauten, Rungen für den Transport und Krane für das Verladen von Holz. Der Umbau von Zugfahrzeugen und Anhängern für den Holztransport gehört zu den Spezialitäten der Firma, die ihre Betriebe in Münsterbrock und Bredenborn nun im Industriegebiet Bergheim zusammengelegt hat.

Von Ralf Brakemeier

Auch Krane für das Verladen von Holzstämmen werden von Fahrzeugbau Krüger – (von links) Betriebsleiter Dennis Schermal, Mitarbeiter Georg Steinhage und Firmenchef Stefan Krüger – installiert. Ein solche Kran kann alleine bis zu 70.000 Euro kosten. Foto: Ralf Brakemeier

Auch Tank- und Spezialfahrzeuge oder Pkw-Anhänger aller Art werden hier aufgebaut. „Von der Stange, das können wir nicht und das wollen wir nicht“, sagt Firmenchef Stefan Krüger. Seine 25 Mitarbeiter verstehen ihr Handwerk, müssen kreativ arbeiten und sich immer wieder auf neue Gegebenheiten einstellen. „Bei uns ist Mitdenken gefragt, jeder Auftrag ist etwas anders“, bestätigt auch Dennis Schermal, seit Anfang des Jahres Betriebsleiter der Firma. In dieser Funktion musste er gleich den Umzug mitmanagen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE