1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Steinheim
  6. >
  7. Rohstoffe sichergestellt

  8. >

Staatsanwaltschaft ordnet Durchsuchung in einem Steinheimer Unternehmen an

Rohstoffe sichergestellt

Steinheim (WB/hai).

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Paderborn haben Bedienstete der Kreispolizeibehörde Höxter am Mittwoch, 24. März, umfangreiche Durchsuchungsmaßnahmen in einem Unternehmen in Steinheim durchgeführt. Auf Nachfrage dieser Zeitung teilten die Behörden mit, dass es sich um hanfhaltige Produkte handeln soll.

 

Symbolfoto. Foto: Harald Iding

In einer gemeinsamen Erklärung der Staatsanwaltschaft Paderborn und der Kreispolizeibehörde Höxter heißt es: „Es geht dabei um den Anfangsverdacht wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.“

Zur weiteren Klärung erfolgte eine Sicherstellung von Produkten und Rohstoffen in erheblichem Umfang.

Ein Sprecher: “Die Produkte und Rohstoffe müssen nun in einem weiteren Schritt sorgfältig begutachtet werden“. Die umfangreichen Ermittlungen zu dem Sachverhalt würden in enger Abstimmung zwischen Staatsanwaltschaft und der Kreispolizeibehörde Höxter fortgesetzt – und im Hinblick auf den Umfang der Sicherstellungsmengen wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Startseite