1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Steinheim
  6. >
  7. Steinheimer Chor Vocale gibt wieder Weihnachtskonzert

  8. >

Auftritt nach Corona-Pause in der Aula der Grundschule Nieheim

Steinheimer Chor Vocale gibt wieder Weihnachtskonzert

Steinheim/Nieheim

Nach drei Jahren wird der Konzertchor Vocale wieder ein öffentliches Weihnachtskonzert geben. Ziel ist ein Event für Jung und Alt, zum Zuhören und Mitsingen. Das Konzert findet statt am Samstag, 17. Dezember, um 17 Uhr in der Aula der Grundschule Nieheim.

Zum ersten Weihnachtskonzert seit drei Jahren laden Chorleiterin Helena Mansfeld (links) und Ute Pägel vom Steinheimer Konzertchor Vocalein die Aula der Grundschule Nieheim ein. Foto: Ralf Brakemeier

In einer Zeit der Unruhe, der Ungewissheit, der Sorgen, in einer Zeit von Kriegen, menschlichen Unglücken und Heimatlosigkeit, wie kann man sich da auf Weihnachten einlassen? Das Einkaufen von Geschenken, womöglich noch unter Zeitstress, führt zu keinem inneren Frieden. Hier möchte der Chor für zwei Stunden den Zuhörern Ruhe vermitteln, ihnen die Möglichkeit geben, die Seele baumeln zu lassen. Das Motto „Gaudete“ – Freut Euch – wird unterstrichen mit dem „Mein erwachsener Weihnachtswunschzettel“.

Es ist das Lied von David Forster und Linda Thompson Jenner, die den Zug der Zeit musikalisch wiedergeben. Mit Passion und Leidenschaft singt der Chor mit dem Kinder- sowie Jugendchor der Städtischen Musikschule Steinheim diesen erwachsenen Weihnachtswunschzettel: keine Leben sollen mehr getrennt werden, Kriege nie mehr beginnen, Zeit zu haben, damit Herzen geheilt werden können.

Die Zuhörer singen selbst die altbekannten Weihnachtslieder. Auch der Kinder- sowie Jugendchor singt Weihnachtslieder und das „Friedenslicht“. Der Eintritt ist frei. Der Konzertchor Vocale wünscht allen Zuhörenden, dass sie innerlich zur Ruhe kommen und die musikalische Zeit genießen.

Startseite
ANZEIGE