1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Sturm: 15 Einsätze im Kreis Höxter

  8. >

In Sandebeck drohen Bäume auf die Straße zu stürzen

Sturm: 15 Einsätze im Kreis Höxter

Kreis Höxter

Das Sturmtief Nadia hat im Kreis Höxter bis Sonntagnachmittag für 15 Feuerwehreinsätze gesorgt.

Die Feuerwehr musste im Kreis Höxter bis Sonntagnachmittag 15 mal ausrücken. Foto: Wotke

Nach Auskunft der Kreisleitstelle in Brakel habe es keinen Schwerpunkt gegeben, die Einsätze seien über das gesamte Kreisgebiet verteilt gewesen. Einen zeitlichen Schwerpunkt habe es am Samstagabend gegeben. Die Feuerwehr musste Bäume und Äste von Straßen entfernen. Personen- oder Sachschäden wurden nicht gemeldet.

Los ging der Sturm bereits am Samstagmorgen. Schon um kurz vor 11 Uhr musste die Feuerwehr nach Sandebeck ausrücken, wo zwei Bäume auf die Leopoldstaler Straße zu stürzen drohten. Ein en weiteren Baum hatte der Sturm bereits entwurzelt. An der Windparkbaustelle zwischen Altenheerse und Willebadessen stürzten am Samstagabend provisorische aufgestellte Verkehrsschilder um. Die Werbefahnen vor vielen Geschäften wurden vom Wind buchstäblich zerfetzt.

Startseite
ANZEIGE