1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Teststellen im Kreis Höxter sind verunsichert

  8. >

Was passiert ab Juli? Verantwortliche  vermissen politische Signale

Teststellen im Kreis Höxter sind verunsichert

Kreis Höxter

Ende Juni läuft die bundesweite Testverordnung aus. Wie es dann mit den kostenfreien Corona-Schnelltests weitergeht, ist ungewiss. Die Apotheken und private Testzentren im Kreis fordern Planungssicherheit und raten dazu, weiterhin wohnortnah kostenlose Tests zu ermöglichen.

Von Julia Schürmann

Die Inzidenz sinkt weiter, aber darf nicht als Gesamtbild der Infektionslage verstanden werden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Ende Juni läuft die bundesweite Testverordnung aus. Wie es dann mit den kostenfreien Corona-Schnelltests weitergeht, ist ungewiss. Die Apotheken und private Testzentren im Kreis fordern Planungssicherheit und raten dazu, weiterhin wohnortnah kostenlose Tests zu ermöglichen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE