1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Trafo-Schiff auf der Weser erreicht Fährstelle Wehrden

  8. >

100 Meter langer Binnenfrachter bringt Transformator zum „Eulenkrug“ – Montag wird 300-Tonnengerät für Umspannwerk Würgassen  auf Schwerlaster verladen

Trafo-Schiff auf der Weser erreicht Fährstelle Wehrden

Höxter/Beverungen

Das Trafo-Schiff hat am Sonntag die Fluss-Spaziergänger und Weserradwegradler beeindruckt. Wann sieht man mal ein fast 100 Meter langes Binnenfrachtschiff mit einem 300 Tonnen schweren Transformator auf der Oberweser?

Von Michael Robrecht

Das Trafo-Schiff hat am Freitag den Weserhafen in Hameln verlassen und sich am Samstag auf die Fahrt flussaufwärts bis nach Holzminden begeben. Foto: Michael Robrecht

So manchen hat das ein bisschen auf den Schiffsverkehr auf dem Rhein erinnert – aber natürlich nur ein bisschen. Das niederländische Schiff hatte am Sonntagmorgen nach einem nächtlichen Stopp am Hafenkai von Holzminden seine Wesertransportfahrt fortgesetzt. An Stahle, Tonenburg, Corvey, Höxter, Boffzen und Fürstenberg fuhr das Schiff vorbei. Ziel war die Gaststätte „Eulenkrug“ gegenüber der Fährstelle Wehrden. Der Schiffsführer war zufrieden, dass alle Weserbrücken in Holzminden, Corvey und Höxter wegen des sinkenden Hochwasserpegels problemlos passiert werden konnten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE