1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Alte Handys abgeben

  8. >

Sammelbox in der St.-Marien-Kirche aufgestellt

Alte Handys abgeben

Nörde (WB). Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) in Nörde ruft zu einer Handy-Recycelaktion auf. Noch bis Silvester können alte und kaputte Tastenhandys und Smartphones, auch mit Ladegerät, im Eingang der St.-Marien-Kirche in Nörde abgegeben werden.

Mia Ritsch (von links), Marcel Weiffen und Josefa Reineke von der Landjugend werben für die Handyaktion in Nörde. Foto:

Es können nur Geräte mit Akku und Rückschale verarbeitet werden. Sollten Akkus lose sein, müssen die Pole mit einem Klebestreifen abgeklebt werden. Die KLJB unterstützt damit ein Projekt von „missio“, das auf die Bedingungen der Handyproduktion hinweist.

Derzeit kämpfen im Kongo bewaffnete Truppen um Rohstoffe, die in Handys verarbeitet werden. Durch deren illegalen Verkauf an Handyproduktionsfirmen finanzieren sie ihren Krieg, berichtet die Landjugend in einer Pressemitteilung.

Für jedes Handy wird ein Anteil des Erlöses für die „Aktion Schutzengel“ für Menschen in Not gespendet. Weitere Informationen zu dieser Aktion gibt es im Internet unter: www.missio-hilft.de

Startseite