1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Bahn sperrt in Scherfede und Rimbeck Übergänge

  8. >

Kurzfristig angekündigte Arbeiten dauern bis 24. Oktober

Bahn sperrt in Scherfede und Rimbeck Übergänge

Warburg-Scherfede

Die Bahn lässt die Gleise der Bahnstrecke Warburg – Brilon Wald im Bereich Scherfede und Rimbeck erneuern. Die Arbeiten beginnen bereits an diesem Freitag, 7. Oktober, und sollen bis zum 24. Oktober andauern, teilt Warburgs Mobilitätsmanager Jan Kolditz kurzfristig mit.

In Scherfede und Rimbeck beginnen an diesem Freitag Sanierungsarbeiten der Bahn. Einige Bahnübergänge, wie an der Bernhardusstraße, werden bis Montagmorgen gesperrt. Foto: Jürgen Vahle

 Zum Einsatz kommen in dieser Zeit diverse Großbaumaschinen. Um den Schienenwechsel durchführen zu können, müssen allerdings die Bahnübergänge entlang der Strecke zeitweise gesperrt werden.

Im Detail wird der Bahnübergang in der Wilhelm-Lödige-Straße (Scherfede-West, Abzweig von der B7)  von diesen Freitag an bis Montag,  10. Oktober, 5 Uhr, voll gesperrt. Eine allgemeine Umleitung wird über die B7 (Briloner Straße) und die Friedrich-Böhlen-Straße eingerichtet. Das Befahrungsverbot der Friedrich-Böhlen-Straße für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen entfällt im Zeitraum der Arbeiten.

Ebenfalls von diesen Freitag an bis Montag, 10. Oktober, 5 Uhr wird der Bahnübergang in der Bernhardusstraße (Zufahrt Industriegebiet Helbecke) voll gesperrt. Das Industriegebiet Helbecke ist in diesem Zeitraum nur über den Radweg aus Richtung Mühlenweg (B7, Rimbeck) zu erreichen. Die Beschilderung des Geh- und Radwegs wird dafür während der Vollsperrung verdeckt, um so eine behelfsmäßige Zufahrt in das Industriegebiet Hellbeke gewährleisten zu können. Das Ordnungsamt appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, in diesem Abschnitt besondere Rücksicht zu nehmen.

Im Anschluss wird ab Montag, 10. Oktober, 7 Uhr, bis Mittwoch, 18. Oktober, 10  Uhr der Bahnübergang in der Friedrich-Böhlen-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung wird über die B7 und die Wilhelm-Lödige Straße eingerichtet.

Startseite
ANZEIGE