1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Barrierefreier Ausbau geht weiter

  8. >

Umbaumaßnahmen bis Oktober – Busse fahren Ersatzhaltestellen an

Barrierefreier Ausbau geht weiter

Warburg (WB/dal). Die Bagger stehen schon bereit: In den nächsten Tagen geht der barrierefreie Ausbau der Warburger Innenstadt weiter. Den Anfang machen dabei die Tiefbauarbeiten.

Während der Bauarbeiten in der Unterstraßé können die Anlieger die gesperrte Straße bis zur Baustelle befahren. Foto: Daniel Lüns

Für die Umbaumaßnahmen wird bis voraussichtlich Oktober dieses Jahres – je nach Witterung – der östliche Bereich der Unterstraße zwischen der Hellepfortenstraße und dem Gebrüder-Warburg-Platz für den Verkehr gesperrt. Während der Bauarbeiten können die Anlieger die gesperrte Straße bis zur Baustelle befahren. Die Geschäfte in der Unterstraße können über die Hellepfortenstraße und die Bußdorfer Straße angefahren werden.

Uneingeschränkt erreichbar sind die Filiale der Sparkasse und die Parkplätze am Gebrüder-Warburg-Platz. Die Bushaltestellen in der Unterstraße werden während der Bauarbeiten jedoch nicht angefahren. Ersatzhaltestellen wurden in der unteren Hauptstraße und am Neustadtmarktplatz eingerichtet. Die Fahrgäste werden gebeten, diese Ersatzhaltestellen zu nutzen.

Startseite