1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Brennendes Carport in der Wagnerstraße gelöscht

  8. >

Besitzer löscht mit Gartenschlauch mit

Brennendes Carport in der Wagnerstraße gelöscht

Warburg

Ein brennendes Carport hat die Warburger Feuerwehr am Montagabend gelöscht. Um 23.12 Uhr waren die Helfer in die Wagnerstraße gerufen worden.

wn

Unter der Leitung von Tobias Berendes waren der Löschzug Warburg, die Löschgruppe Ossendorf, der Leiter der Feuerwehr, Jürgen Rabbe, und der Einsatzleitwagen in der Wagnerstraße im Einsatz. Foto: Feuerwehr Warburg

Da aus der Alarmierung hervorging, dass das brennende Gebäude an ein Wohnhaus angrenzt, rückten viele Helfer aus.

Unter der Einsatzleitung von Tobias Berendes waren der Löschzug Warburg, die Löschgruppe Ossendorf, der Leiter der Feuerwehr, Jürgen Rabbe, und der Einsatzleitwagen vor Ort. „Dort war der Besitzer bereits mit einem Gartenschlauch am Löschen“, erklärte Rabbe.

Durch das schnelle Eingreifen des Besitzers und der Feuerwehr habe verhindert werden können, dass das Feuer auf das Haus übergreift. Verletzt wurde niemand. Nach erster Einschätzung der Polizei entstand der Brand offenbar durch Asche, die in der Mülltonne entsorgt worden war.

Startseite