1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. CO2-Ampel für gute Raumluft beim Abi

  8. >

Schüler des Warburger Johann-Conrad-Schlaun-Berufskollegs bauen eigene Messgeräte

CO2-Ampel für gute Raumluft beim Abi

Warburg (WB).

Schülerinnen und Schüler der Gymnasialen Unterstufe am Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg in Warburg haben CO2-Ampeln gebaut.

wn

Schüler der Unterstufe des Technikgymnasiums haben CO2 -Ampeln gebaut. Die Messgeräte kommen jetzt in Prüfungs- und Klassenräumen des Warburger Berufskollegs zum Einsatz. Foto: Berufskolleg

Das regelmäßige Lüften der Unterrichtsräume gehört neben den üblichen Maßnahmen wie Abstandhalten, Hygiene und Selbsttestung zu den Standard-Präventionsmaßnahmen in der Pandemie.

Die meisten Schulen haben einige CO2-Ampeln zur Verfügung. „Da die Menge in der Regel nicht für alle Klassenräume ausreicht, hat sich die Unterstufe des Gymnasialen Bereichs Technik an den Bau eigener CO2-Ampeln gemacht“, freut sich Schulleiter Matthias Gehle.

Über die Abteilungsleitung wurden die benötigten Bauteile beschafft. Die Schülerinnen und Schüler planten den Bau und führten die Arbeiten aus.

„Die Schülerinnen und Schüler wollten sich aktiv an der Bekämpfung des Coronavirus beteiligen“, so Michael Schmidt, Abteilungsleiter des Technikgymnasiums.

Der Bau der CO2-Ampeln wurde in den Projektunterricht des Bildungsganges integriert. Fast pünktlich zu Beginn der Abiturprüfungen, die jetzt für die insgesamt 41 Abiturienten am Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg in Warburg begonnen haben, sind die Ampeln fertiggestellt.

Ab dem zweiten Prüfungstag stehen in den Prüfungsräumen die CO2-Ampeln zur Verfügung, so dass das regelmäßige Lüften während der Klausuren nicht zu kurz kommt.

„Für dieses Engagement bedanke ich mich bei den Schülerinnen und Schüler ganz besonders. Sie haben hier ihre soziale Kompetenz unter Beweis gestellt“, erklärt Matthias Gehle. „Die weiteren CO2-Ampeln setzen wir jetzt in anderen Klassenräumen ein“, so der Schulleiter weiter.

Fast alle Schüler im Präsenzunterricht

Am Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg können aufgrund organisatorischer Maßnahmen fast alle Schülerinnen und Schüler in Präsenz unterrichtet werden.

Größere Klassen sind auf zwei Räume verteilt und nehmen digital am Unterricht der Parallelgruppe teil.

Startseite
ANZEIGE