1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. »Das war früher mein Platz«

  8. >

Schließungsfeier von Haupt- und Realschule: Hunderte Besucher bei Ehemaligentreffen

»Das war früher mein Platz«

Warburg (WB). Regina Studnitzky lächelt, als sie den Klassenraum betritt und sich auf einen Stuhl setzt. »Das war früher mein Platz«, sagt sie. Beim Ehemaligentreffen zur Schließungsfeier der Warburger Hauptschule und der Realschule ist Studnitzky zu ihrer alten Wirkungsstätte zurückgekehrt. Hunderte andere Besucher taten es ihr am Freitagabend, 15. Juni, gleich.

Daniel Lüns

Zu einem großen Ehemaligentreffen sind hunderte Besucher am ­Freitagabend auf das Gelände des Schulzentrums gekommen. Viele Schüler und Lehrer nutzten die Chance, um das Gebäude zu erkunden und alte Bekannte zu treffen. Foto: Daniel Lüns

So wie Anastasia Manvaler, die sich neben Regina Studnitzky setzt. »Ein schönes Gefühl«, sagt Studnitzky. »Aber auch komisch, wenn man bedenkt: Das ist schon zehn Jahre her«, entgegnet Manvaler. 2008 besuchten beide die Klasse 10c der Warburger Realschule. Auch an ihren alten Klassenlehrer Gerhard Rieke erinnern sie sich noch.

Riesiger Ansturm bei Schulführungen

Situationen wie diese erlebt Ingrid Meier am Freitagabend häufiger. Die Realschullehrerin führt Interessierte in Gruppen durch das Schulzentrum. Sie zeigt, wie die Klassenräume von damals heutzutage aussehen. Der Ansturm ist riesig: Pro Führung waren 30 Minuten eingeplant, rasch wird der Zeitrahmen auf zehn Minuten begrenzt – obwohl mehrere Lehrer Führungen übernehmen.

Hängen die alten Kunstwerke noch an den Wänden? Seit wann stehen die Computer hier? War diese Wand früher auch schon da? Die Ehemaligen schwelgen in Erinnerungen. Und so mancher trauert der Schulzeit doch ein wenig hinterher.

»Man merkt, was diese Schulen über Jahrzehnte für eine Bedeutung für die Menschen hatten«, fasst Robert Behnke zusammen. Er hatte die Hauptschule als Leiter zu ihrem Ende geführt. Wie es nun für ihn persönlich weitergeht, weiß er noch nicht: »In Warburg zu bleiben, das wäre eine wünschenswerte Option.«

»Ich hatte mir das so gewünscht.«

Auch Realschulleiter Konrad Rohde ist mittendrin im Getümmel. Er freut sich, dass so viele ehemalige Schüler und Lehrer nach Warburg gekommen sind. »Ich hatte mir das so gewünscht«, sagt er. »Das ist eine große Chance für die Schulgemeinde, sich wiederzusehen. Dafür haben wir gerne den Rahmen gegeben«, sagt Rohde. Viele Menschen seihen auch von weither gekommen.

Zu den Besuchern gehört auch Willi Plempe. Stolze 25 Jahre war er an der Hauptschule als Lehrer im Einsatz. Im vergangenen Jahr ging er in den Ruhestand. Zahlreiche Schülerhände drückt er am Freitagabend. »Auch viele Kollegen, die man jahrelang nicht mehr gesehen hat, trifft man nun wieder«, sagt Plempe.

Wehmut empfindet er nicht, wenn er an die Schließung der Schulen denkt. »Ich habe das Ende ja von Anfang an miterlebt. Jedes Jahr hatten wir eine Klasse weniger«, sagt Plempe. Zum Schluss habe die Hauptschule noch zwei Klassen gezählt, die Realschule habe noch drei Klassen gehabt – insgesamt weniger als 150 Schüler.

Letzte Absolventen heißen Gäste willkommen

Zu den allerletzten Absolventen der Warburger Realschule wird Christin Müller gehören. An einem Info-Stand heißt sie mit ihren Klassenkameraden die vielen Gäste willkommen, verteilt Namensschilder und Flyer zur Geschichte der beiden Schulen.

»Es ist ein komisches Gefühl«, sagt die 15-Jährige, die nun das Hüffertgymnasium besuchen möchte, um dort ihr Abitur zu machen. »Aber es ist auch traurig«, ergänzt Sina Müller (16). »Man verbindet mit dieser Schule so viele Erlebnisse und Erinnerungen. Nun ist sie plötzlich weg.«

Ähnlich geht es Rudi Ryll. Der Warburger machte 1973 an der Hauptschule seinen Abschluss. »Ich sehe das Ganze nicht als Abschied, weil die Schule ja mit neuem Leben gefüllt wird«, sagt Ryll. »Aber es tut mir leid, dass die Hauptschule in den vergangenen Jahren so schlechtgeredet wurde. Ich habe es ja auch geschafft«, sagt der Inhaber eines Schornsteinfeger-Meisterbetriebes.

Startseite
ANZEIGE