1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Die Windmühlen kommen

  8. >

Metallplatten schützen Auffahrt B252/B7 bis Ende November vor Schwertransportern

Die Windmühlen kommen

Warburg (WB/vah). Die Ränder des Auffahrtsarms der Ostwestfalenstraße auf die B7 ist seit einigen Tagen mit Stahlplatten ausgelegt worden.

Metallplatten schützen die Straßenränder in den kommenden Wochen vor Schwertransportern, die Teile von Windkraftanlagen transportieren. Später werden sie wieder entfernt. Foto: Jürgen Vahle

Der Grund ist ein einfacher: In den kommenden Wochen bis 22. November werden Schwertransporter erwartet, die Teile von Windkraftanlagen zum Windpark Trendelburg transportieren, berichtet Andreas Hüser, Sprecher des Landesbetriebs Straßen NRW in Paderborn.

Damit die schweren Transporter nicht die Ränder der Straße zu stark beschädigen, sind die Platten zum Schutz verlegt worden. Unmittelbar im Anschluss sollen sie wieder entfernt werden.

Eine Sanierung der Fahrbahn oder Erweiterung sei übrigens nicht geplant – obwohl schwere Lastwagen fast täglich die Leitpfosten an dem Auffahrtsarm über den Haufen fahren.

Startseite