1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Dörfer wieder stärker in den Fokus rücken

  8. >

Hubertus Kuhaupt weiter CDU-Chef in Waburg-Welda

Dörfer wieder stärker in den Fokus rücken

Warburg (WB). Für die kommenden zwei Jahre bleibt Hubertus Kuhaupt der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Warburg-Welda. Während der Mitgliederversammlung sprachen ihm die anwesenden Christdemokraten in einer Vorstandswahl erneut das Vertrauen aus. Zu seinem Stellvertreter wurde Oliver Baltes gewählt, der dieses Amt auch bisher innehatte. Weitere Vorstandsmitglieder sind Clemens David, Tobias Flaskamp, Jürgen Menne und Alexander Winkler.

CDU Welda (von links): Hubertus Kuhaupt, Jubilar Oliver Baltes, Clemens David, Tobias Flaskamp, Alexander Winkler, Bürgermeisterkandidat Tobias Scherf, Jürgen Menne und Wilhelm Skroch. Foto:

Kommunalwahl steht im Vordergrund

In einem Rückblick führte der Vorstand zuvor die Aktivitäten der CDU in Welda auf. Neben der Mitgliederversammlung veranstaltete die CDU einen Schnatgang und ein „Dorfgespräch“. Ebenso wurden überörtlichen Parteiveranstaltungen besucht.

Die Kommunalwahl im September stand im Vordergrund des weiteren Abends. CDU-Bürgermeisterkandidat Tobias Scherf warb in einer öffentlichen Gesprächsrunde dafür, im engen Dialog mit allen Menschen in der Hansestadt und den Dörfern die Zukunftsthemen anzupacken. Auch möchte er die Stadt so noch besser kennen lernen.

Öffentliche Infrastruktur erhalten

Hubertus Kuhaupt betonte, dass neben einer Weiterentwicklung der Hansestadt als Mittelzentrum die Entwicklung und Unterstützung der Dörfer wieder stärker in den Fokus der Kommunalpolitik rücken müsse.

„Die Arbeit in den Vereinen und Gruppen, die für den Zusammenhalt und die Lebendigkeit der Dorfgemeinschaften wichtig ist, steht vor großen Herausforderungen. Ebenso muss eine öffentliche Infrastruktur erhalten bleiben, welche die Dörfer lebenswert hält. Das bedarf größerer Unterstützung, für die wir uns einsetzen werden“, so Kuhaupt.

Startseite