1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Einheiten unter neuer Führung

  8. >

Feuerwehr Warburg befördert und ehrt zahlreiche Kameraden

Einheiten unter neuer Führung

Warburg (WB/sis). Um die Vielzahl der Einsätze zu bewältigen, braucht die Feuerwehr Warburg gut ausgebildete Feuerwehrmänner und -frauen. „Das ist die Voraussetzung für eine gut funktionierende Feuerwehr“, hat Reiner Vössing, stellvertretender Leiter der Warburger Wehr, bei der Jahreshauptversammlung in Hohenwepel betont.

In den Reihen der Einheitsführungen gibt es eine Reihe von Veränderungen. Wehrführer Jürgen Rabbe hat Führungspersonal verabschiedet und neue Kameraden für die Führungspositionen ernannt (von links): Andre Kraut, Marius Flore, Sarah Köhler, Luca Augstein, Sabrina Wagemann, Dennis Keller, Dominic Quere, Patrick Behne, Torben Ladleif und Markus Güthoff, der neue Löschgruppenführer in Dössel. Foto: Silvia Schonheim

Lehrgänge

Diverse Lehrgänge auf Stadt- und Kreisebene seien 2019 durchgeführt worden. Am Institut der Feuerwehr in Münster wurden Laufbahn-Lehrgänge besucht. Den Lehrgang für Gruppenführer absolvierten Sascha Vonde (Löschgruppe Germete), Dominik Quere (LG Menne) und Franz Bäumer junior (LZ Warburg).

Den Lehrgang für „Zugführer Basis“ besuchten Tobias Barzen (LG Bonenburg) und Sascha Peine (LG Daseburg). Daniel Strathaus (LG Hohenwepel) und Dirk Rabbe (LG Ossendorf) nahmen am Lehrgang für Verbandführer teil. Den Lehrgang „Einführung in die Stabsarbeit“ absolvierte Markus Barzen (LG Bonenburg).

Leistungsabzeichen

Am Leistungsnachweis auf Kreisebene nahmen 2019 18 Gruppen mit 144 Teilnehmern der Feuerwehr Warburg teil. Insgesamt wurden 57 Leistungsabzeichen errungen. „Diese hohe Zahl“, so Reiner Vössing, „ist ein Beweis dafür, dass Ausbildung in Theorie und Praxis bei uns großgeschrieben werden.“ Besonders geehrt wurden Wilhelm König und Franz Bäumer senior. Sie erhielten das Leistungsabzeichen der Sonderstufe 40.

Feuerwehrehrenzeichen

Die Verleihung der Feuerwehrehrenzeichen übernahm Markus Müller, ebenfalls stellvertretender Leiter der Feuerwehr Warburg.

Für 25 Jahre überreichte Müller das Silberne Feuerwehrehrenzeichen an Stefan Dierkes, Sascha Peine, Christoph Wecker (alle LG Daseburg), Andreas Termer, Frank Hilleke, Dirk Bellmann, Frank Bellmann (alle LG Nörde) und Waldemar Friesen (LG Wormeln).

Für 35 Jahre wurde Guido Müller (LG Calenberg) mit dem Feuerwehrehrenzeichen in Gold geehrt.

Feuerwehrehrenzeichen haben erhalten (von links): Frank Hilleke, Andreas Termer, Sascha Peine, Frank Bellmann und Stefan Dierkes. Für den verhinderten Guido Müller hat sein Vater Vinzenz Müller das Ehrenzeichen angenommen. Foto: Silvia Schonheim

Übernahme in Einheiten

Vier Jugendfeuerwehrleute wurden in die Einheiten übernommen: Leonie Knipping (LG Nörde), Malte Fieseler (LZ Scherfede), Thomas Zimmermann und Martin Freitag (beide LZ Warburg).

Beförderungen

Markus Müller konnte zahlreiche Beförderungen aussprechen. Zum Feuerwehrmann beziehungsweise zur Feuerwehrfrau wurden befördert: Miriam Fischer, Lea Hamel, Milena Kaiser (alle LG Menne), Sebastian Berkenmeyer, Markus Knipping, Marco Müller, Marc Sarrazin und Ulrich Wiemers (alle LG Nörde).

Die Urkunde zum Oberfeuerwehrmann erhielten: Roger Wolter (LG Bonenburg), Jan Bettermann (LG Calenberg), Luca Augstein (LG Daseburg), Mark Böddeker (LG Germete), Felix Lüke (LG Hohenwepel), Stefan Heinemann (LZ Warburg), Matthias Denno, Markus Grieße, Markus Heyer (alle LZ West), Simon Papenkordt und Sebastian Schröder (beide LG Wormeln).

Zum Hauptfeuerwehrmann beziehungsweise zur Hauptfeuerwehrfrau wurden befördert: Peter Tillmann (LG Bonenburg), Stefanie Volmary (LG Daseburg), Matthias Brechtken (LG Hohenwepel), Benedikt Steffens (LG Menne) und Ursula Dalhoff (LZ Warburg).

Unterbrandmeister sind jetzt: Martin Pooch (LG Bonenburg), Moritz Pfannkuche (LG Daseburg), Daniel Nolte (LG Germete), Frank Hillebrand (LG Hohenwepel), Simon Blömeke, Florian Kaiser (beide LG Menne), Florian Bäumer (LZ Warburg), Daniel Bräuer, Niko Zydek, Johannes Herbold und Cory Moors (alle LZ West).

Brandmeister sind: Sascha Vonde (LG Germete), Dominic Quere (LG Menne) und Franz Bäumer junior (LZ Warburg).

Oberbrandmeister beziehungsweise Oberbrandmeisterin sind: Ralf Haurand (LG Bonenburg), Daniela Claas-Lüdeke (LG Daseburg), Maik Menne (LZ Warburg) und Thomas Fichtner (LG Welda).

Hauptbrandmeister dürfen sich nennen: Frank Peine (LG Daseburg), Markus Güthoff (LG Dössel), Florian Andelefski (LG Ossendorf) und Frank Mikus (LG Rimbeck).

Zum Brandinspektor wurden Tobias Barzen (LG Bonenburg) und Sascha Peine (LG Daseburg) befördert.

Brandoberinspektor sind nun Daniel Strathaus (LG Hohenwepel) und Dirk Rabbe (LG Ossendorf).

Sascha Peine und Tobias Barzen (von links) sind zum Brandinspektor befördert worden. Dirk Rabbe und Daniel Strathaus sind zum Brandoberinspektor befördert worden. Foto: Silvia Schonheim

Ernennungen

In den Reihen der Einheitsführung gibt es einige Veränderungen. Aus persönlichen Gründen hat Markus Güthoff das Amt des Löschgruppenführers in Dössel niedergelegt. Neuer Einheitsführer ist Namensvetter Markus Güthoff, sein Stellvertreter ist Patrick Behne.

Als stellvertretender Löschgruppenführer in Menne hört Torben Ladleif auf, sein Nachfolger ist Dominic Quere.

Thomas Fichtner übergibt das Amt des stellvertretenden Löschgruppenführers in Welda an Marius Flore.

Jürgen Rabbe übergibt das Amt des Leiters Atemschutz an Andre Kraut.

Neu gegründete Kinderfeuerwehr erhält eine Führung

Die neu gegründete Kinderfeuerwehr benötigt eine Führung: Sarah Köhler ist Stadtkinderfeuerwehrwartin. Sabrina Wagemann und Luca Augstein ernannte Wehrführer Jürgen Rabbe zur stellvertretenden Stadtkinderjugendfeuerwehrwartin beziehungsweise -wart der Kinderfeuerwehr Warburg.

Neuer Jugendwart in Scherfede

„Endlich gibt es mit Dennis Keller auch wieder einen Jugendwart für die Jugendfeuerwehr Scherfede“, freute sich Rabbe.

Er bedankte sich bei den Verabschiedeten für die geleistete Arbeit. Rabbe: „Mit allen neu Ernannten freue ich mich auf eine gute Zusammenarbeit.“

Startseite