1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Hauch von mediterranem Flair

  8. >

Eltern, Lehrer und Schüler verschönern das Hüffertgymnasium

Hauch von mediterranem Flair

Warburg (WB). Die Elternschaft des Hüffertgymnasiums hat zusammen mit Lehrern und Schüler tatkräftig angepackt: Auf Initiative der Schulpflegschaft wurden der Innenhof, Teile des Neubauschulhofes sowie das Gelände hinter der Schule fit für den Sommer gemacht.

Eltern, Lehrer und Schüler haben auf Initiative der Schulpflegschaft den Innenhof, Teile des Neubauschulhofes sowie das Gelände hinter der Schule fit für den Sommer gemacht. Alle waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Foto:

An zwei Tagen wurden in stundenlanger und schweißtreibender Arbeit Beete, Hecken und Sträucher gepflegt, Blumen gepflanzt, Bänke gestrichen und insbesondere der Innenhof des Hüffertgymnasiums renoviert.

Da das Wetter günstig war, ging die Arbeit gut voran und alle Beteiligte waren voller Eifer dabei. Die Vorsitzende der Schulpflegschaft, Jeannine Goorißen-Zach, hatte bereits im Vorfeld viel Zeit in die Planung investiert und war, ebenso wie alle Beteiligten, vom Ergebnis begeistert: »Das Gelände des Pausenhofes und der Innenhof waren etwas in die Jahre gekommen und wir wollten für unsere Kinder etwas Schönes und Nützliches schaffen. Die Schulleiterin war sofort einverstanden und wir konnten problemlos für das Projekt Unterstützung organisieren.«

Innenhof wird als Pausenbereich genutzt

»Wir freuen uns sehr über das Engagement der Elternschaft. Die Schüler der Unter- und Mittelstufe wünschten sich schon lange, den Innenhof als Pausenbereich nutzen zu dürfen. Neben der ebenfalls vor kurzem renovierten Pausenhalle steht nun mit dem Innenhof bei schönem Wetter ein fast mediterranes Plätzchen zur Verfügung und lädt die Kinder in den Pausen zum Aufenthalt ein. Auch bei Veranstaltungen können wir diesen attraktiven Platz nun nutzen«, freute sich Schulleiterin Susanne Krekeler.

Neben den tatkräftigen Helfern hatte Jeannine Goorißen-Zach auch einige lokale Firmen um Unterstützung gebeten. Die Vorsitzende der Schulpflegschaft bedankt sich bei Koch Gartenbau, Botanik Zentrum Sauerland, Malerbetrieb Colli, Malerbetrieb Kölle und Landwirtschaft Stefani für die Beratung beziehungsweise Spendenbereitschaft.

Die Schüler des Hüffertgymnasiums waren vom Ergebnis der Arbeit begeistert und nahmen den Innenhof sofort an. Besonders die Sitzbänke in liebevoll gestalteter Umgebung erfreuten sich sofort höchster Beliebtheit.

Startseite