Gaby Michels verabschiedet sich vom Betreuungsdienst in Warburg

„Herbstlicht“ mit neuer Chefin

Warburg

Gaby Michels, Leiterin des Betreuungsdienstes Herbstlicht in Warburg, verabschiedet sich in den Ruhestand. Durch die Corona-Beschränkungen war eine öffentliche Verabschiedung nicht möglich.

wn

Gaby Michels (links), Leiterin des Betreuungsdienstes Herbstlicht in Warburg, verabschiedet sich in den Ruhestand. Simone Hartmann (rechts) übernimmt die Leitung. Sie hatte Gaby Michels bereits in den vergangenen vier Jahren als stellvertretende Teamleitung unterstützt. Foto: Herbstlicht

Simone Hartmann übernimmt die Leitung. Sie hatte Gaby Michels bereits in den vergangenen vier Jahren als stellvertretende Teamleitung unterstützt. „Ich freue mich, in Simone Hartmann eine gute und qualifizierte Nachfolgerin gefunden zu haben“, sagte Gaby Michels bei ihrem Abschied.

Betreuungsleistungen und Alltagsunterstützung für Senioren und Demenzkranke im Kreis Höxter werden seit 2010 von Herbstlicht angeboten. Das Angebot wurde so gut angenommen, dass zunehmend Mitarbeiterinnen angestellt werden konnten.

Die ersten Mitarbeiter sind seit zehn Jahre bei Herbstlicht tätig. Ehrungen werden aufgrund der Corona-Beschränkungen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Simone Hartmann: „Der Betreuungsdienst Herbstlicht gilt als systemrelevant und ist weiterhin geöffnet. Die Betreuungen der Kunden laufen nach Wunsch weiter.“

Startseite