1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Warburg: Drifter verwüsten Sportplatz Hohenwepel

  8. >

Polizei und Sportverein hoffen auf Hinweise zu Verursachern

Hohenwepel: Drifter verwüsten Sportplatz

Warburg-Hohenwepel

Unbekannte haben sich am Wochenende mit einem Auto Zugang zum Sportplatz in Hohenwepel verschafft und diesem erheblichen Schaden zugefügt.

Von Greta Wiedemeier

Drifter waren, vermutlich in der Nacht von Sonntag auf Montag, mit ihrem Auto auf dem Sportplatz unterwegs. Der SV Borussia Hohenwepel hofft nun auf Zeugenhinweise. Foto: Kreispolizeibehörde Höxter

Der Tatzeitraum lag nach Angaben der Polizei zwischen Samstag, 26. November, 12 Uhr, und Montag, 28. November, 12 Uhr. Der SV Borussia Hohenwepel als Geschädigter vermutet stark, dass die Tat sich in der Nacht von Sonntag auf Montag ereignet hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE