1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Ihre Zeitung lädt zum Tag der offenen Tür

  8. >

180 Jahre Warburger Kreisblatt – Blick hinter die Kulissen, Kinderschminken und Konzerte

Ihre Zeitung lädt zum Tag der offenen Tür

Warburg (WB). Das WARBURGER KREISBLATT/WESTFALEN-BLATT wird 180 Jahre alt – das ist ein Grund zum Feiern. Daher laden Verlag und Redaktion alle Interessierten für Samstag, 9. Juni, zu einem großen Tag der offenen Tür ein. Von 10 bis 15 Uhr öffnen sich die Türen des Pressehauses an der Kalandstraße 17.

Im Warburger Pressehaus an der Kalandstraße sind diese Ansprechpartner des WESTFALEN-BLATTES am Tag der offenen Tür für Sie da (von links): Corina Menge (Vertrieb), Vertriebsleiter Andreas Grützner, Michael Krause, Andreas Römer (beide Vertrieb), Geschäftsstellenleiter Leif-Erek Leifeld, Alice Koch (Redaktion), Madelaine Drolshagen (Anzeigen), Ralf Benner, Michaela Friese (beide Redaktion), Alexandra Rebmann (Geschäftsstelle), Sylvia Rasche, ­Daniel Lüns, Michaela Weiße (alle Redaktion) und Ulrich Schlottmann, Leiter der ­Lokalredaktion. Auf dem Foto fehlen Günter Sarrazin (Redaktion) und Elke Bunse-Krämer (Geschäftsstelle). Foto: Oliver Schwabe

Buntes Programm auf dem Neustadtmarktplatz

Die Mitarbeiter des Hauses haben für diesen großen Tag ein buntes Programm zusammengestellt. In der Innenstadt und vor der Geschäftsstelle auf dem Neustadtmarktplatz werden Hostessen des WESTFALEN-BLATTES Rosen und Buchgutscheine verschenken. Auf dem Neustadtmarktplatz werden Zelte aufgebaut. Dort können sich Kinder schminken lassen, zudem wird frisches Popcorn angeboten.

Interessierte können sich vor Ort ablichten und auf einer ganz persönlichen Zeitungsseite verewigen lassen. Natürlich ist das Erinnerungsstück kostenlos und kann auch direkt mitgenommen werden.

Für Unterhaltung und gute Laune werden Musiklehrer der Warburger Musikschule sorgen. Sie treten von 10.30 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz auf. Thomas Drunkemühle, Leiter der Musikschule, wird vor Ort sein Können am Piano demonstrieren, Tobias Dück wird das Cello spielen und Danilo Dück wird seine Geige erklingen lassen.

Blick hinter die Kulissen

Für die ersten Besucher des Pressehauses ist ein Sektempfang geplant. Die Geburtstagsgäste dürfen sich dabei natürlich auch auf ein Stück der leckeren Jubiläumstorte freuen. Anschließend können die Besucher einen Blick hinter die Kulissen ihrer Heimatzeitung werfen. Die Redakteure stehen Ihnen Rede und Antwort und erklären anhand der Produktionsabläufe, wie die Warburger Ausgabe des WESTFALEN-BLATTES täglich entsteht.

Auch gewähren die Anzeigenabteilung und der Vertrieb einen Einblick in ihre Arbeit. Wie kommt eine Anzeige in die Zeitung? Wer sorgt dafür, dass meine Zeitung morgens im Briefkasten steckt? Was mache ich mit meiner Zeitung, wenn ich in den Urlaub fahren möchte? Auf diese und weitere Fragen geben unsere Mitarbeiter gerne Auskunft.

Die Geschäftsstelle im Erdgeschoss des Pressehauses hat während des Tages der offenen Tür wie gewohnt für alle Kunden geöffnet. Unter anderem können dort Bücher, Karten, Kalender oder Veranstaltungstickets erworben werden. Zur Feier des Tages ist jedoch länger geöffnet: Statt von 9.30 bis 12 Uhr öffnet die Warburger Geschäftsstelle dieses Mal bis 15 Uhr.

Wir bedanken uns bei allen Lesern, die uns im Laufe der Zeit die Treue gehalten haben. Ihr Anspruch ist ein Garant für unseren langjährigen Erfolg. Daher sagen wir: Feiern Sie am Samstag, 9. Juni, mit uns! Die Mitarbeiter von Redaktion, Anzeigenabteilung, Vertrieb und Geschäftsstelle freuen sich auf Sie!

Startseite