1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Impfangebot für alle Benteler-Mitarbeiter

  8. >

Automobilzulieferer kündigt Aktion an

Impfangebot für alle Benteler-Mitarbeiter

Paderborn/Warburg

Das Unternehmen Benteler mit Sitz in Salzburg, das unter anderem in Paderborn und Warburg mit Werken vertreten ist, hat nach eigenen Angaben ein Corona-Impfangebot für seine Mitarbeiter in Ostwestfalen-Lippe ins Leben gerufen.

wn

Benteler Automobiltechnik ist in Warburg im Gewerbegebiet Lütkefeld. Foto: Daniel Lüns

Dieses Angebot sei eine Initiative des Arbeitgeberverbandes Paderborn/Höxter, des Paderborner Unternehmens Diebold Nixdorf und Benteler, informiert der Automobilzulieferer in einer Pressemitteilung.

Das Angebot erfolge in enger Kooperation mit dem Medizinischen Zentrum für Gesundheit Bad Lippspringe (MZG). Dieses habe in den vergangenen Wochen eine zusätzliche Impfstelle in der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe aufgebaut und könne die Kapazitäten weiter ausbauen. Das Angebot stehe auch den Beschäftigten der anderen Mitgliedsunternehmen des Arbeitgeberverbandes zur Verfügung, heißt es in der Mitteilung weiter.

Gestartet werde, sobald der Impfstoff vorliegt und unter Beachtung der Impfreihenfolge. „Selbstverständlich ist dabei unerlässlich, dass wir uns an die Impfreihenfolge halten – also dass wir erst dann unseren Mitarbeitern Impfungen anbieten, wenn die Risikogruppen geimpft sind“, sagt Heike Weishaupt, Vice President Human Resources bei Benteler Automotive und Leiterin der Corona-Taskforce des Unternehmens.

Startseite
ANZEIGE