1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Inzidenz im Kreis Höxter bei 154

  8. >

Zahl der Infizierten steigt langsam

Inzidenz im Kreis Höxter bei 154

Kreis Höxter

Die Zahl der mit dem Covid-19-Virus Infizierten im Kreis Höxter steigt weiter an – wenn auch langsam. Am Montag meldete das Gesundheitsamt sechs neue Fälle, zwei Personen gelten als genesen.

wn

Der Inzidenzwert im Kreis Höxter bleibt weiter deutlich über der Grenze von 100. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/d

Damit steigt die Zahl der aktiv Infizierten leicht auf 467, insgesamt haben sich bisher fast 2000 Menschen aus dem Kreis Höxter mit Corona infiziert, 1502 gelten als genesen, 30 starben.

Durch den Anstieg der Infizierten-Zahlen bleibt der Sieben-Tages-Inzidenzwert weiterhin deutlich über der Grenze von 100. Wegen eines technischen Fehlers hatte das Gesundheitsamt zunächst einen niedrigeren Wert gemeldet. Tatsächlich liegt der Wert bei 154 Neu-Infizierte auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche.

Die meisten aktiv Infizierten gibt es weiter in Höxter (115/-1), es folgen Brakel (71/0), Warburg (65/+1) und Bad Driburg (58/+3). Weniger Fälle werden aus Steinheim (42/0), Beverungen (37/-1) und Nieheim (25/0) gemeldet. In Borgentreich sind 22 Menschen infiziert (0), in Marienmünster 20 (0) und in Willebadessen 12 (0).

Startseite