1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Jäger-Hochsitz zwischen Warburg und Daseburg zerstört

  8. >

Besitzer Andreas Braunst erstattet Anzeige – Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise

Jäger-Hochsitz zwischen Warburg und Daseburg zerstört

Warburg

Zwischen Warburg und Daseburg haben Unbekannte einen Hochsitz zerstört. „Der Hochsitz wurde in die Luft gesprengt“, meint Besitzer Andreas Braunst. „Die Einzelteile lagen im Umkreis von 40 Metern verteilt.“

Von Silvia Schonheim

„Die Einzelteile des Hochsitzes lagen im Umkreis von 40 Metern verteilt“, Foto: Andreas Braunst

Der Jagdberechtigte brachte die Sachbeschädigung am Sonntagnachmittag bei der Polizei zur Anzeige. „Auf die Sachbeschädigung haben mich andere aufmerksam gemacht. Ich war selbst das letzte Mal vor zwei oder drei Wochen am Hochsitz im Zachariasgrund“, sagt Andreas Braunst. Dementsprechend könne der Tatzeitraum nicht genau benannt werden, so Polizei-Pressesprecher Jörg Niggemann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE