1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Neuer Spielplatz eingeweiht

  8. >

Kita Bonenburg: Klettergarten, Wassermatschanlage und Ponyhof

Neuer Spielplatz eingeweiht

Warburg (WB/aho). »Ihr seid die fleißigsten Eltern der Welt«, lobte die Einrichtungsleiterin der Kindertagesstätte Kreuz Erhöhung in Warburg-Bonenburg, Alexandra Schulze, alle Helfer.

Viele Eltern der Kita-Kinder in Bonenburg halfen beim Aufbau des Spielplatzes auf dem Gelände hinter dem Kindergarten. Sie erhielten zum Dank eine Urkunde und einen Orden aus den Händen von Einrichtungsleiterin Alexandra Schulze (links). Foto: Astrid E. Hoffmann

Gemeinsam mit zwei Mitarbeitern der Firma Spielwerkstatt Jens Jürgens aus Detmold hatten die Eltern und das Kita-Team beim Aufbau des neuen Spielplatzes auf dem Gelände hinter dem Kindergarten geholfen.

Einrichtung kostete 16.000 Euro

Die Errichtung des neuen Spielplatz hat insgesamt 16.000 Euro gekostet und wurde vom Träger, der Katholischen Kindertageseinrichtungen Hochstift gem. GmbH in Paderborn, finanziert.

»Die Kinder sind in die Planung mit einbezogen worden«, erklärte Alexandra Schulze. An einem Samstag wurden die Pläne dann konkret umgesetzt. Die Spielgeräte mussten aufgebaut, verschraubt, teilweise einbetoniert werden. Der Platz für die Matschanlage musste ausgehoben, Spielsand verfüllt werden.

Nach der Endkontrolle durften die Kinder alle neuen Geräte testen. »Das Schönste war für uns, die leuchtenden Kinderaugen zu sehen«, sagte die Einrichtungsleiterin. Der neue Spielplatz hat nun einen Ponyhof (zwei Holzpferde) und eine Schaukel mit zwei Plätzen, einen Klettergarten, eine Bewegungsbaustelle mit Tipi, eine Halte- und Tankstelle und eine Wassermatschanlage.

Gemeinsam Sommerfest gefeiert

Beim Sommerfest, das unter dem Motto »Pippi Langstrumpf« stand, dankte das Kita-Team den fleißigen Helfern und überreichte jedem eine Urkunde und einen Orden. Die Kinder hatten sich als Pippi Langstrumpf verkleidet und führten einen kleinen Tanz auf.

Später wurde das Piratenthema aus dem Buch von Astrid Lindgren aufgegriffen und die kleinen Piraten eroberten das selbstgebaute Pappschiff in der Sandgrube. 35 Kinder werden derzeit in eineinhalb Gruppen betreut.

Die Dankesurkunden gingen an: Hanjo Michels, Alex Krasman, Sebastian Brozy, Ton Franken, Tamara Schreiter, Alex Bier, Andrej Becker, Andy Wollförster, Martin Pooch, Alexander Emmerich, Philipp Schmidt, Roger Wolter, Uli Wulf, Michael Schmidt, Reinhold Gründel, Selina Vordracek, Oliver McIntyre, Matthias Müller, Viktoria Krasman, Clarissa Brozy, Heike Emmerich und Maria Stratemeier.

Startseite