1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Radweg ins Lütkefeld erst später

  8. >

Warburger Verwaltung soll aber mögliche alternative Strecke ins Industriegebiet prüfen

Radweg ins Lütkefeld erst später

Warburg (WB/vah)

Es bleibt dabei: Eine schnelle und sichere Lösung für eine Radverbindung von der B7 (Obi-Kreuzung) ins Industriegebiet Lütkefeld wird es zunächst nicht geben. Das ist am Dienstag im Mobilitätsausschuss deutlich geworden.

wn

Könnte dieser Feldweg, der an der Kreuzung Papenheimer Straße/B7 beginnt, als Radweg genutzt werden? Die Verwaltung will das jetzt prüfen Foto: Jürgen Vahle

Bündnis 90/Die Grünen hatten beantragt, einen vorhandenen, aber mittlerweile nicht mehr gefahrlos nutzbaren Gehweg entlang der Industriestraße für den Radverkehr zu ertüchtigen. Die Grünen wollten damit den Radverkehr zu Unternehmen wie Brauns-Heitmann oder Benteler sicherer machen, denn auf der viel befahrenen Industriestraße sei das Radeln einfach zu gefährlich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!