1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. SPD ehrt treue Genossen

  8. >

Langjährige Mitglieder aus Warburg ausgezeichnet

SPD ehrt treue Genossen

Warburg (WB). Im Café Eversburg hat die SPD Warburg im Rahmen einer Mitgliederversammlung langjährige Mitglieder für ihre Treue zur Partei geehrt.

Bei ihrer Mitgliederversammlung im Café Eversburg haben die ­Warburger Sozialdemokraten verdiente Mitglieder ausgezeichnet ­(von links) Eric Volmert, Herbert Cramme, Rainer Brinkmann, Klaus Hakelberg und Kurt Michel.

„Die SPD ist eine Mitgliederpartei“, betonte Rainer Brinkmann, Geschäftsführer der SPD im Kreis Höxter, der als Gastredner eingeladen worden war. Weiterhin verwies Brinkmann darauf, wie wichtig das Ehrenamt sei.

Jubilare erhalten „Rote Urkunde“

Der Kreisgeschäftsführer konnte im Anschluss seiner Rede mit der Unterstützung von Eric Volmert, Vorsitzender und Bürgermeisterkandidat der Warburger SPD, eine Vielzahl an Jubilaren für 25 Jahre, 40 Jahre und 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD ehren. Mit der „Roten Urkunde“ erhielten die Jubilare ein kleines Dankeschön.

Bemerkenswert war die Auszeichnung von Klaus Hakelberg, der seit mittlerweile 60 Jahren der Partei angehört. Die Ehrung von Herbert Cramme bildete einen weiteren Höhepunkt. Er gehört seit 50 Jahren der SPD an.

Selbst gemaltes Bild bekommen

Herbert Cramme hatte während seiner politischen Laufbahn zahlreiche wichtige Ämter der Partei in Ostwestfalen besetzt. Zum Beispiel war er SPD-Geschäftsführer für die Kreise Paderborn und Höxter. Als besonderes Dankeschön für seine Verdienste erhielt Cramme das selbst gemalte Bild einer Parteifreundin, welches den Desenberg abbildet.

Nach dem offiziellen Teil verbrachten die anwesenden Mitglieder noch ein paar gemütliche Stunden zusammen.

Ehrungen bei der SPD (von links): Karsten Viereck, Eric Volmert, Josef Peine, Monika Hellmuth, Martina Meier, Peter Stelzig, Klaus Eichler, Peter Kramer, Clemens Moors und Josef Kremper. Foto:
Startseite
ANZEIGE