1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Ukrainer finden Zuflucht in Warburg

  8. >

Familie nimmt Mutter in der Altstadt auf

Ukrainer finden Zuflucht in Warburg

Warburg/Kiew

Die Flucht aus der Ukraine verlangte Julia Drygach und ihrem Sohn Makar (2) alles ab. Über Ungarn reisten sie nach Deutschland. Vier Tage waren sie unterwegs. Montag kamen sie bei Bekannten in Warburg unter. Nun erzählen sie ihre Geschichte.

Von Daniel Lüns

Julia Drygach (von links) und ihr Sohn Makar sind in Warburg bei Helena Churilova und ihrer Familie untergekommen. Sie leben nun in der Altstadt. Foto: Daniel Lüns

Vor allem, um sich bei den zahlreichen Helfern zu bedanken, die ihr und ihrem Sohn bis dato geholfen haben. Und um die wachzurütteln, die Berichte über die Kämpfe in Europa immer noch für übertrieben halten. Zum Beispiel aufgrund der Berichterstattung in manchen russischen Medien. Dabei sei der Krieg real.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE